Beiträge zum Stichwort ‘ Skandinavien ’

Die ersten skandinavischen Bauern waren moderner als gedacht

23. August 2015 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die ersten Bauern in Dänemark und Schweden wussten sehr genau, wie man effizient Vieh züchtet. Vieles deutet darauf hin, dass die Landwirtschaft im jungsteinzeitlichen Nordeuropa viel weiter entwickelt war, als bisher angenommen. Vor etwa 6000 Jahren zogen Siedler aus Regionen Mitteleuropas, in denen sich bereits Viehzucht und Ackerbau durchgesetzt hatten, ins heutige Dänemark und Schweden. […]



Ursachen der Wikingerzeit: mehr als Beutegier

4. August 2015 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die Überfälle auf Klöster wie Lindisfarne und Iona waren das negativ herausragende Ergebnis der wachsenden seefahrerischen Fähigkeiten der Skandinavier in den letzten Jahren des achten Jahrhunderts. Diese Auseinandersetzungen zogen militärische Angriffe, Besiedlung und schließlich die Eroberung großer Teile der britischen Inseln nach sich. Bisher wurden in der Forschung Einflüsse aus Umwelt, Demografie, Technik und Politik […]



Die zivilen Verwandten der Seekrieger

10. März 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Klischee und Wirklichkeit bei den frühmittelalterlichen germanischen Stammesgesellschaften Nordeuropas (nicht ganz zurecht pauschal „Wikinger“ genannt) weichen stark voneinander ab. (Siehe hierzu z. B. 20 populäre Irrtümer über Wikinger.) Allerdings halten sich Vorstellungen von einer brutalen Kriegerkultur „im hohen Norden“ sogar bis in Fachkreise. Daher ist ein Projekt der Ludwig-Maximilians-Universität im weit von allen „Wikingergebieten“ entfernten […]