Beiträge zum Stichwort ‘ Russland ’

„Pastafaris“ in Moskau bei Demo festgenommen

19. August 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Im Moskau haben einige „Pastafaris“ mit einer Prozession für Aufsehen gesorgt. Die Anhänger dieser Glaubensrichtung tragen Nudelsiebe auf dem Kopf und beten nach eigenen Angaben zum „Fliegenden Spaghetti-Monster“, das die Erde und alle Lebewesen erschaffen haben soll. Das Ganze ist natürlich nicht ganz ernst gemeint – es handelt sich um eine Parodie auf bestehende Religionen […]



„Blasphemie“ und die Angst vor der Kunst

18. August 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Zwei Jahre Straflager für ein „Verbrechen“, das in Rechtsstaaten als politischer Protest anerkannt und wenn überhaupt höchstens ein kleines Verwarnungsgeld wegen “Hausfriedensbruch” oder Ähnlichem nach sich gezogen hätte. Interessant ist die Urteilsbegründung: Die Künstlerinnen hätten die Gefühle der Gläubigen absichtlich beleidigen wollen, einen politischen Hintergrund, wie ihn die Frauen betont hatten, wies die Richterin zurück. […]



Deutscher Erzbischof will Blasphemie verbieten

2. August 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Der Erzbischof von Bamberg, Ludwig Schick, fordert, dass Blasphemie gesetzlich verboten werden müsse. Ein Gesetz „gegen die Verspottung religiöser Werte und Gefühle“ sei nötig. Das Gesetz soll nicht nur Christen schützen, sondern „heilige Gegenstände und Geräte aller Religionen“. Erzbischof will Gotteslästerung gesetzlich verbieten (DerWesten.de) Bischof fordert Anti-Blasphemie-Gesetz (Süddeutsche.de) „Verspottung religiöser Werte“ Erzbischof will Gotteslästerung bestrafen […]



Innovationen vor 4000 Jahren in der Eurasischen Steppe

27. April 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Mit der Region im Trans-Ural an der Grenze zwischen Europa und Asien beschäftigt sich das deutsch-russische Forscherteam um Prof. Dr. Rüdiger Krause. In dieser zunächst nahezu unbesiedelten Region erblühte zu Anfang des zweiten Jahrtausends v. Chr. für mehr als zwei Jahrhunderte eine Kulturlandschaft, die ihresgleichen sucht. Wer waren ihre Bewohner und woher kamen sie? Wie […]



Neue Bronzezeit-Zivilisation in Russland entdeckt

11. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Spuren einer bislang unbekannten bronzezeitlichen Kultur wurden im russischen Kaukasus auf vor 40 Jahren aufgenommenen Luftaufnahmen entdeckt. „Wir haben eine Zivilisation aus dem 16. bis ins 14. Jahrhundert v. Chr. hoch in den Bergen südlich von Kislowodsk [im russischen Nordkaukasus], entdeckt“, teilte Andrej Belinski, der Leiter der gemeinsamen russisch-deutschen Expedition, die die Region seit fünf […]



Schwerpunkt Altai auf scinexx

13. September 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Der Altai ist ein bis 4.506 m hohes mittelasiatisches Hochgebirge, liegt im Grenzgebiet von Kasachstan, Russland, Mongolei und China und ist rund 2.100 km lang. Zur Altai-Region gehören außer Hochgebirge auch ausgedehnte Steppen und Tundren. Die Tier- und Pflanzenwelt des Altai ist legendär. Er gilt als „Land der Schamanen“ und „Hort der Turkvölker“ – aber […]



Russische Schamanen wählen obersten Repräsentanten

12. Mai 2009 | Von | Kategorie: Szene

Die Wahl eines russischen „Oberschamanen“ – bzw. obersten Repräsentanten der russischen Schamanen – wird vom aus Khakasien im Osten Sibiriens stammenden Shonchalai Khovenmei und dem in Moskau lebenden Schamanen Olard Dikson organisiert. Khovenmei und Dikson sind der Ansicht, dass ein gewählter Repräsentant im Kampf gegen abwertende Stereotypen und Unterdrückung hilfreich sein könnte. Nach wie vor […]