Beiträge zum Stichwort ‘ Isotopenanalyse ’

Multiethnische Wikingerstadt Sigtuna

30. August 2018 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Es ist eine wohlbekannte Tatsache: Endeckungsreisen zur See führten die „Wikinger“ bis nach Nordamerika, ihr Handel erstreckte sich bis Persien, Indien und wahrscheinlich China. Das Einflussgebiet zunächst der Seeräuber, wenig später dann der Händler und später der Siedler und Eroberer wuchs stetig. In der „Wikingerzeit“ wuchsen die Handelsstätten des nördlichen Europas zu regelrechten Städten heran. […]



Doppelgräber mit kopflosen Sklaven

18. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Wissenschaft

In der Wikingerzeit wurden etliche Sklaven geköpft und dann zusammen mit ihren Herren bestattet. Neue Methoden der Skelettanalyse enthüllen mehr über das Leben der armen Leute vor 1000 Jahren. Die norwegische Archäologin Elise Naumann machte bei der Isotopenanalyse alter Skelette einige neue Entdeckungen, die etwas Licht in das Leben und Sterben der einfachen Leute der […]



Die zivilen Verwandten der Seekrieger

10. März 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Klischee und Wirklichkeit bei den frühmittelalterlichen germanischen Stammesgesellschaften Nordeuropas (nicht ganz zurecht pauschal „Wikinger“ genannt) weichen stark voneinander ab. (Siehe hierzu z. B. 20 populäre Irrtümer über Wikinger.) Allerdings halten sich Vorstellungen von einer brutalen Kriegerkultur „im hohen Norden“ sogar bis in Fachkreise. Daher ist ein Projekt der Ludwig-Maximilians-Universität im weit von allen „Wikingergebieten“ entfernten […]