Beiträge zum Stichwort ‘ feste ’

Knallfreies Silvester?

28. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Es gibt gute, sehr gute, Gründe dafür, zu Silvester nicht zu ballern. Außer den oft genannten – und richtigen – Gründen, dass der Pulverrauch in Städten zu geradezu abenteuerlichen Feinstaub-Belastungungen führt („Neujahrssmog“) und auch, dass Tiere (nicht nur Haustiere) unter dem „akustischen Dauerbeschuss“ leiden, gibt es nicht wenige schwer traumatisierte Menschen, die durch lautes Knallen […]



Frohes Mittsommerfest!

21. Juni 2013 | Von | Kategorie: Ætt-News

Feiert für den Frieden von Freyja und Freyr!



2012 – 21. Juni – 01:09 Uhr MESZ

21. Juni 2012 | Von | Kategorie: Ætt Feature

… fängt dieses Jahr der Sommer an. Mittsommer feiern!



Frohes Mittsommerfest!

21. Juni 2010 | Von | Kategorie: Ætt Feature, Ætt-News

Ganz genau genommen ist 2010 am 21. Juni um 13:28 Uhr Mitteleuropäische Sommerzeit (MESZ) Sommersonnenwende – die Sonne erreicht ihren höchsten (scheinbaren) Stand. Zur Mittsommer – denn für die Germanen, Kelten und Slawen war der „Sommer“ die ganze helle Jahreshälfte – herrscht der längste Tag und die kürzeste Nacht, weil der größere Teil der täglichen […]



Sonnenwende: schöner feiern ohne Nazis

17. Juni 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Mal wieder, wie zweimal im Jahr. Erneut wollen Neonazis an diesem Sonnabend in Eschede bei Celle ihre „Sonnenwendfeier“ abhalten und wieder einmal auf dem Gehöft des Landwirtes und NPD-Mitgliedes Joachim Nahtz. Eschede: Neonazis bereiten sich auf „Sonnenwendfeier“ vor . Wer in der Südheide wohnt oder gut dort hin kommt, sollte sich an der Gegendemonstration beteiligen […]



Ein blühendes Frühjahr und frohe Ostara!

20. März 2010 | Von | Kategorie: Ætt Feature, Ætt-News

Am 20. März 2010 um 18:32 (Mitteleuropäische Zeit) ist Frühlingsanfang – jedenfalls aus kalendarischer Sicht und für die Nordhalbkugel der Erde. Tag und Nacht sind genau gleich lang. Damit beginnt die „helle Jahreszeit“. Dieses Datum in Kulturen, die einen Sonnenkalender benutzen, auch der typische Termin für Frühlingsfeste. Ob das germanische Frühlingsfest zur Tag- und Nachtgleiche […]



Mittsommer feiern!

11. Juni 2009 | Von | Kategorie: Kulinarisches, Ætt Feature

Rezepte für das Fest der Mittsommernacht oder Sommersonnenwende.



Midsommar in Schweden

10. Juni 2009 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild

Die Sommersonnenwende, der längste Tag des Jahres, ist neben dem Julfest auch der Höhepunkt des germanischen Jahreskreises.

In den skandinavischen Ländern wird die Mittsommernacht traditionell aufwendig gefeiert. „Dank“ Ikea-Werbung ist die „schwedische Mittsommerfeier“ auch bei uns ein Begriff.
Unsere schwedische Gastautorin Inger Sveinsson berichtet, wie „midsommar“ in ihrer Heimat gefeiert wird.



Ostara – oder: dem Fest ist es egal, ob eine Göttin so heißt

20. März 2009 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild

Im Ásatrú ist es üblich, das Fest des Frühlingsbeginns als Ostarafest zu feiern. Es ist ziemlich sicher – wenngleich nicht beweisbar – dass auch schon die „alten Germanen“ im heutigen Deutschland ein Frühjahrsfest kannten. Schließlich wäre es ziemlich ungewöhnlich, wenn ein Bauernvolk kein Frühlingsfest hätte!



Imbolc in der Küche

28. Januar 2009 | Von | Kategorie: Kulinarisches

Anfang Februar wird das Fest der Brigid (in der keltischen Tradition Am fheill Bride) gefeiert, welches unter anderem auch Imbolc oder Oimelc genannt wird. Bei den Germanen ist ein entsprechendes Fest, genannt Disting, þorrablót oder Frøblót, historisch fassbar.
In seine christianisierten Form, als „Lichtmessfest“, ist Imbolc im westlichen Europa weit verbreitet.
Brigh hat einige sehr schöne Rezepte für die Imbolc-Feier zusammengestellt.