Beiträge zum Stichwort ‘ Ernährung ’

Was nicht gesund sein darf

10. Mai 2014 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog, Odins Auge Artikel

Eigentlich gehört diese kleine Meldung in die Rubrik „Wissenschaft“: Kaffee ohne Milch reinigt die Zellen. Gute Nachrichten für Kaffeeliebhaber: Ohne Milch ist der belebende koffeinhaltige Aufguss nicht nur ein kalorienarmes Getränk, sondern kann auch den zellulären Selbstreinigungsprozess, die Autophagie, auslösen. Es gibt aber einen Grund, weshalb sie im „Gjallarhorn“ gelandet ist: Sie ist ein willkommener […]



Evolutionsbiologin: Paläo-Diät und Paläo-Fitness sind Paläo-Phantasien

8. April 2013 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Unsere Vorfahren aus der Urzeit sind für manche Ernährungs- und Fitness-Experten DAS Vorbild: Sie propagieren die Steinzeit-Diät – viel Fleisch, gesammelte Früchte und Nüsse, aber kein Getreide – oder das Steinzeit-Fitnessprogramm – nach dem Vorbild der Bewegungen von Jägern und Sammlern. Die Evolutionsbiologin Marlene Zuk hält diese Ideen aber für pseudowissenschaftliche Erfindungen – oder „Paläo-Phantasie“, […]



Mahlsteine aus der Altsteinzeit

21. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Unstrittig ist: Die Menschen in Europa vor 30000 Jahren lebten vom Sammeln genießbarer Pflanzenteile und von der Jagd. Unklar ist hingegen, in welchem Umfang Pflanzenkost gegessen wurde. Analysen von steinernen Reibe- und Mahlwerkzeuge, die aus Fundorten in Italien, Russland und Tschechien stammen, sprechen dafür, dass schon in der Altsteinzeit regelmäßig nahrhafte Pflanzen verarbeitet und gegessen […]