Beiträge zum Stichwort ‘ Einwanderer ’

„Reinrassige Germanen“ gab es nie (noch nicht einmal „reinrassige Europäer“)

29. Mai 2017 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Seitdem deutsche Nationalisten Tacitus‘ „Germania“ für sich entdeckten, ist die Überzeugung, die „alten Germanen“ seien unvermischt durch Einwanderung, quasi „reinrassig“ gewesen, nicht nur in völkischen Kreisen schier unausrottbar. Immer noch glauben viele Deutsche (und Österreicher) sie seien die Nachfahren von Volksstämmen, die schon seit Urzeiten in Mitteleuropa gelebt hätten und hätten deshalb einen einheitlichen kulturellen […]



Neuzuwanderer sind häufig hoch gebildet und integrieren sich schnell in den Arbeitsmarkt

23. März 2013 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Sie sind gebildet und haben oft schnell einen Job: Zuwanderer aus Staaten außerhalb der EU integrieren sich heute schneller in den deutschen Arbeitsmarkt als früher. Das hat eine Untersuchung des Bundesinstituts für Bevölkerungsforschung ergeben. Von den Einwanderern, die 2010 und 2011 nach Deutschland gekommen sind, hatte jeder Dritte nach spätestens 12 Monaten eine Arbeit. Mitte […]



Studie zur Intoleranz: menschenfeindliches Europa

12. März 2011 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Gjallarhorn Weblog

Am 11. März 2011 stellte die Friedrich-Ebert-Stiftung die von ihr in Auftrag gegebene Studie Die Abwertung der Anderen vor. Die Studie bestätigt das düstere Bild, dass schon frühere Studien zur „gruppenbezogenen Menschenfeindlichkeit“ ergaben. (Der etwas sperrige Begriff „gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit“ ist ein Überbegriff für Rassismus, Sexismus, Antisemitismus, Homophobie, usw. usw. – also immer, wenn Menschen andere […]