Beiträge zum Stichwort ‘ Vorgeschichte ’

Asiatische Einwanderer besiedelten Amerika in drei Wellen

12. Juli 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die ersten Menschen Amerikas besiedelten den Kontinent in mindestens drei Wellen. Die meisten heutigen Ureinwohner Nord- und Südamerikas stammen von der frühesten dieser Einwanderungswellen ab. Sie ereignete sich vor 15.000 Jahren. Das berichtet ein internationales Forscherteam im Fachjournal „Nature“. Für ihre Studie hatten sie über 300.000 DNA-Sequenzen amerikanischer Ureinwohner analysiert – angefangen bei kanadischen Eskimos […]



„Älteste Kunst“ Europas noch älter

25. Mai 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Neue Datierungen von der Geißenklösterle-Höhle in Südwestdeutschland belegen frühe Ankunft des anatomisch modernen Menschen und die frühe Entstehung von Kunst und Musik. Wissenschaftler der Universitäten Oxford und Tübingen haben neue Radiokohlenstoffdatierungen von der Geißenklösterle-Höhle auf der Schwäbischen Alb soeben im Journal of Human Evolution veröffentlicht. Die neuen Datierungen wurden durch eine verbesserte Methodik zur Vermeidung […]



Von wegen“in uns allen schlummert noch der Steinzeitjäger“

12. Dezember 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die Grundthese der Evolutionspsychologen lässt sich mit „In uns allen schlummert noch der Steinzeitjäger“ zusammenfassen. Eine scheinbar plausible Erklärung für „irrationales Verhalten“, von Krieg bis Fremdgehen, von der Vorliebe von Männern für großbrüstige Frauen bis zum „Sammeltick“. Wir wären eben biologisch an ein altsteinzeitliches Leben angepasst, in den letzten paar tausend Jahren, so die Evolutionspsychologen, […]



Warum wurde der Ackerbau eingeführt?

10. März 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

In vielen populären Darstellungen ist es scheinbar klar, wieso der Ackerbau ein Fortschritt gegenüber dem Dasein als Sammler und Jäger war: Ackerbauern hätten eine regelmäßigere, verlässlichere Nahrungsversorgung gehabt, und außerdem kann durch Ackerbau eine weitaus größere Zahl Menschen ernährt werden, als durch das Sammeln von Wildfrüchten, ab und an ergänzt durch ein erlegtes Tier. Archäologische […]



Läuse verraten: Kleidung gibt es seit 170 000 Jahren

7. Januar 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Menschen fingen vor 170.000 Jahren an, Kleidung zu tragen. Eine neue Studie legt nahe, dass unsere Vorfahren nach der vorletzten Eiszeit erstmals Kleidung trugen, wohl weil es zu kühl war, um sich nackt wohl zu fühlen. Darauf weisen Untersuchungen an Läusen hin. Die Wissenschaftler konnten nachweisen, dass sich aus den Kopfläusen vor etwa 170.000 Jahren […]



Nordeuropa schon vor 800.000 Jahren besiedelt

8. Juli 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die ersten Menschen besiedelten das nördliche Europa schon vor rund 800.000 Jahren, 100.000 Jahre früher als bisher angenommen. Vor etwa 1,8 Millionen Jahren begannen Frühmensch von Afrika aus Eurasien zu besiedeln. Bisher herrschte die Ansicht vor, dass die an tropischen Bedingungen angepassten Frühmenschen erst relativ spät in die kühlen Regionen Nordeuropas vordrangen. Neue Grabungsfunde eines […]



Neuer Studie zufolge muss Amerika zweimal besiedelt worden sein

15. Juni 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

In einer neuen Studie hat ein Team internationaler Wissenschaftler die Skelettformen von frühen Amerikanern verglichen und verschiedene Erklärungen für die beträchtlichen anatomischen Unterschiede zwischen prähistorischen und heutigen amerikanischen Ureinwohnern geprüft. Prof. Katerina Harvati vom Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters der Universität Tübingen hat die Untersuchungen zusammen mit Prof. Mark Hubbe von […]



5.500 Jahre alter Lederschuh gefunden

10. Juni 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

In einer Höhle in Armenien entdeckten Archäologen den bisher ältesten erhaltenen Lederschuh der Welt. Der sehr gut erhaltene, ca. 5.500 Jahre Schuh besteht aus einem einzigen Stück Leder und wurde offensichtlich dem Fuß des Trägers angepasst. Große Ähnlichkeiten mit anderen in Europa verwendeten Herstellungstechniken und Stilen lassen vermuten, dass diese Art von Fußbekleidung über Tausende […]



Austellung „Eiszeit – Kunst und Kultur“

20. September 2009 | Von | Kategorie: Termine

Vom 18. September 2009 bis zum 10. Januar 2010 läuft die baden-württembergische Landesausstellung „Eiszeit – Kunst und Kultur“ im neu sanierten Stuttgarter Kunstgebäude. Website der Ausstellung „Eiszeit – Kunst und Kultur.



Textilien gibt es schon länger als gedacht

11. September 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Nicht nur Laien, sondern auch Fachleute stellen sich den „typischen Steinzeitmenschen“ in Felle gehüllt vor. Was in Europa und während der letzten Eiszeit schon mangels Materialalternativen gestimmt haben dürfte. Aber die Menschen spinnen schon länger, als die Paläo-Antropologen sich träumen ließen – und zwar Pflanzenfasern. Schon in einer Zeit, in der noch Mammuts an den […]