Beiträge zum Stichwort ‘ Terrorismus ’

Anschlagshalber

9. April 2017 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog, Odins Auge Artikel

Wieder ein Anschlag… und wieder schlagen alle mit und ohne Ahnung, aber ganz bestimmt mit entschiedener Meinung ihre Hauer in die Themen, zerfetzen sie zur Unkenntlichkeit, bis nur Gegeifer übrigbleibt (was den Opfern und Betroffenen am wenigsten helfen dürfte. Wem geht es aber um diese?)… Ich unterscheide so genannte Terroranschläge, die jede und jeden treffen […]



„Nazi-Druide“ „Burgos“ alias „Hasspredix“ und die „Heidenszene“

27. Januar 2017 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Gjallarhorn Weblog, Szene

Der „Druide“ und „Reichsbürger“ Burghard B., der sich selbst „Burgos von Buchonia I.“ nennt, wirkt in seinem offensichtlich von „Asterix“ und Fantasy-Filmen inspirierten „authentisch keltischen“ Druiden-Ornat auf den ersten Blick eher komisch als gefährlich. Selbst dass er sich wie ein Saruman-Imitator aufführt und die zu dieser Rolle passenden Machtphantasien zeigt, lässt noch nicht die inneren […]



Gewaltfreie Erziehung wirkt!

5. August 2016 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Der alte, dumme Spruch „eine Ohrfeige hat noch niemandem geschadet“ ist zwar immer noch unangenehm oft zu hören, vor allem in stark konservativen streng (monotheistisch) religiösen Kreisen. (Z. B. seitens konservativer Katholiken oder auch Evangelikaler – und dass in konservativen muslimischen Familien die „Prügelpädagogik“ noch weit verbreitet ist, ist leider kein antiislamisches Klischee.) Erfreulicherweise hat […]



Heidnische Götter und der NSU

11. Juni 2015 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Ein überaus ärgerliches Detail brachte der Prozess gegen Beate Zschäpe wegen der Morde des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ mit sich. Mehrere Zeitungen und Online-Medien berichteten über einen wahrscheinlichen „heidnisch-germanischen“ Hintergrund des NSU, z. B. die österreichische Nachrichtenagentur APA (epa): Inspirierte heidnischer Götterglaube die NSU-Morde? [..]Im deutschen NSU-Prozess soll die Begeisterung des Terrortrios für nordische Gottheiten ausgeleuchtet werden. […]



Fiktive Bedrohungen

26. Februar 2014 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog, Odins Auge Artikel

Ein neue schreckliche Gefahr bedroht UNS ALLE: der TUGENDTERROR!!! Terror – das ist die systematische Verbreitung von Angst und Schrecken durch ausgeübte oder angedrohte Gewalt. Entführungen, um das gute Benehmen zu fördern? Eiskalte Morde an Menschen, denen es an Pflichtbewußtsein mangelt? Bombenanschläge im Namen der Großzügigkeit? Was, das ist gar nicht gemeint? Ach so, „Tugendterror“ […]



Vorratsdatenspeicherung taugt wohl nicht zur Vorbeugung

11. September 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die Befürworter der heftig umstrittenen Vorratsdatenspeicherung argumentieren, dass mit der sechsmonatigen Speicherung von Telefon- und Internet-Verbindungsdaten terroristischer Anschläge womöglich verhindert werden könnten. Wissenschaftler der TU Darmstadt haben nun jedoch gezeigt, dass sie womöglich kein geeignetes präventives Mittel ist. „Das hierzulande vorgebrachte Hauptargument, dass Terroristen schon vor einer Straftat identifiziert werden könnten – also rein präventiv […]



„Terror von rechts“ – eine Frage der Strukturen

10. Dezember 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Warum hört man von „uns“ so wenig über den „Terror von rechts?“ Ein Grund ist ganz eindeutig der, dass die Mainstream-Medien endlich aufgewacht sind, und besser über dieses unappetitliche Thema berichten, als jemals in den letzten 10 Jahren. Nachdem der „Aufstand der Anständigen“ der 1990er sang und klanglos versunken war (bzw. versenkt wurde) und eine […]



Terrorhysterie? „Wir haben keine Angst“

22. November 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Eine sehr schöne und unterstützenswerte Aktion von Mario Sixtus, denn: Worum geht es beim Terror? Definitionsgemäß um Angst! Wer Angst verbreitet, arbeitet den Terroristen entgegen. Wir haben keine Angst! Gefährlicher als es ein Terroranschlag für unseren Staat jemals sein könnte, sind überaktive Politiker. Sie wollen im Windschatten einer vermeintlichen oder realen Terrorbedrohung unsere Freiheitsrechte beschneiden, […]