Beiträge zum Stichwort ‘ Schule ’

„Mutterschaft“ im Auge des Betrachters – Aus dem Leben einer Wikingerwelpen-Ma

15. Januar 2014 | Von | Kategorie: Ættlings-Alltag

Ein strahlend weißes Lächeln auf dem Gesicht. Leicht gelocktes, natürlich fallendes Haar, welches bei jeder anmutigen Bewegung auf und ab wippt…Die Küche glänzt und man glaubt selbst mit der Lupe kein einziges Staubkörnchen zu finden. Vor dem selbst gemauertem Kamin sitzt ein Hund und schaut sich so die fröhlich tollenden Kinder an. Hüpfend bewegen sich […]



„Evolution in der Grundschule“

9. November 2013 | Von | Kategorie: Termine

Offene Tagung an der Universität Gießen, Sa 30. November 2013, 09:30 – So 01. Dezember 2013, 13:00 Kinder sollten bereits in der Grundschule die Prinzipien der Evolution kennenlernen. Um diesem Ziel näher zu kommen, lädt das Institut für Biologiedidaktik der Universität Gießen Lehrerinnen und Lehrer, interessierte Eltern, Bildungspolitiker und Studierende zum Kongress „Evolution in der […]



Also doch: schlechter in Mathe „dank“ „Turbo-Abi“

27. März 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Eigentlich ist es logisch – es sei denn, man ist ein auf (vermeintliche ökonomische) „Effizienz“ gebürsteter Bildungspolitiker: Die Verkürzung der Schulzeit bis zum Abitur wirkt sich dramatisch auf die Mathematikleistungen der Schüler aus, haben Magdeburger Wissenschaftler ermittelt. Was Skeptiker befürchtet und Kritiker vorhergesagt haben, ist damit wissenschaftlich belegt. „Turbo-Abiturienten“, also Schüler, die bereits nach acht […]



Indoktrination von „Rechtsaußen“

10. September 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Der „Fall“ des langjährigen Waldorf-Lehrers und ehemaligen niedersächsischen NPD-Spitzenkandidaten Andreas Molaus brachte ein lang verdrängtes Problem wieder in die Öffentlichkeit. Seit Jahrzehnten gehören auch Pädagogen, Erzieher oder Dozenten zum „Führungspersonal“ der rechtsradikalen und rechtsextremen Szene – und zwar im gesamten Spektrum. Von an die „gesellschaftliche Mitte“ anschlussfähigen Nationalkonservativen, über Deutschnationale, scheinbar „unpolitische“ Brauchtumsgruppen, bis hin […]



Denkfalle Religionsbegriff

26. April 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Heute (Sonntag, 26. April 2009) ist sie endlich vorbei, die ideologiegeladene Schlammschlacht über eine – rational gesehen – schulpolitische Marginalie in Berlin: Der „Volksentscheid über die Einführung des Wahlpflichtbereichs Ethik/Religion“. Tatsächlich geht es bei der Schlammschlacht gar nicht um ein Schulfach, denn sonst wäre die Sache medial so verpufft, wie z. B. die skandalösen Einschränkungen […]



Das Jul-Problem – Braune Weihnachten

25. September 2008 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Die NS-Weihnacht lehnte sich sowohl an die “traditionelle deutsche Weihnacht” als auch an nationalromantisch-(pseudo-)heidnische Vorstellungen an. Elemente der nationalsozialistische Weihnachtsideologie haben sich bis heute erhalten – auch in scheinbar unverdächtiger Weihnachtsliteratur.



Esoterik-Paranoia im „Umweltjournal“

14. September 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Das Umweltjournal ist ein normalerweise recht informatives Internet-Portal, nicht nur zu Umweltthemen im klassischen Sinne, sondern auch in Fragen der Gesellschaft und Erziehung. Deshalb bin doch etwas erstaunt, dort eine Reihe scharf anti-esoterischer Artikel zu finden. Offenkundig sind die in einer deutlich hysterischen Tonart gehaltenen Texte aus einer mindestens christlich-traditionalistischen Position verfasst. Nun könnte ich […]