Beiträge zum Stichwort ‘ Schleswig ’

Herbstmarkt in Haithabu

20. September 2017 | Von | Kategorie: Termine

Am 7. und 8. Oktober 2017 von 9 bis 17 Uhr bei den Wikingerhäusern in Haddeby bei Schleswig. Kaum ein anderer Wikingermarkt bietet ein so authentisches und stimmungsvolles Ambiente wie der Markt am Haddebyer Noor. Viele Angebote für große und kleine Hacksilberbeutel! Die Händler: Bäcker, Böttcher, Brettchenweberin, Bronzegießer, Drechsler, Eisenschmied, Fellhändler, Slawische Fernhändler, Färber, Glasperlenmacher, […]



Überaus erfolgreiche Grabung in Haithabu nahezu abgeschlossen

20. September 2017 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Rund 3.000 Fundstücke haben Archäologen in den vergangenen sechs Monaten bei Ausgrabungen im Flachgräberfeld von Haithabu bei Schleswig entdeckt. Die meisten Fundstücke sind – wie bei Grabungen üblich – wissenschaftlich aufschlußreich, aber für den Laien eher unspektakulär. Auf dem alten Friedhof gab es aber auch den einen oder anderen „Sensationsfund“. Am 30. September 2017 enden […]



9. Sommermarkt im Wikinger-Museum Haithabu

7. Juni 2017 | Von | Kategorie: Termine

Von Donnerstag, 13. Juli bis Sonntag, 16. Juli 2017 tummeln sich wieder allerlei Handwerker und Händler in der ehemaligen Handelsmetrople an der Schlei. Handwerk und Handel aus der wikingerzeitlich bekannten Welt und natürlich auch der Schaukampf bestimmen die Markttage. Es gibt auch wieder die beliebten „Workshops“ für historisches Handwerk. Das Wikingermuseum Haithabu hat leider wegen […]



Neonazis in Wikingerpelzen?

29. August 2016 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Es ist eine unangenehme Tatsache, dass „die Wikinger“ für völkisch gesonnene Menschenfeinde attraktiv sind. Wobei die völkischen Wikingerfans regelmäßig ihre Macht-, Gewalt- und Männlichkeitsphantasien auf die frühmittelalterlichen Nordeuropäer projizieren. Eine weitere unangenehme Tatsache ist, dass Neonazis gern auf „germanisch-nordische“ Symbolik zurückgreifen. Daher ist es auch nicht überraschend, dass auch Reenactment-Gruppen mit entsprechender Thematik für unsere […]



Sonntagsführung auf Schloss Gottorf – „Mysteriöse Tote – Die Moorleichen aus Schleswig-Holstein“

15. Februar 2014 | Von | Kategorie: Termine

Die aus den Mooren Schleswig-Holsteins geborgenen Toten vorgeschichtlicher Zeit gewähren aufgrund ihrer außergewöhnlich guten Konservierung Einblicke in vergangene Lebenswelten. Viele dieser Menschen sind einen gewaltsamen Tod gestorben. Warum sie sterben mussten und warum sie im Moor versenkt wurden, ist nicht eindeutig zu beantworten. Zahlreiche Theorien und Erklärungen gibt es bis heute. Können neue wissenschaftliche Untersuchungen […]



Hexen in Schleswig

31. Januar 2014 | Von | Kategorie: Termine

In Schleswig erinnert seit dem 11. Januar 2014 eine besondere Ausstellung an das Schicksal von Frauen, die der Hexerei beschuldigt und hingerichtet wurden. Die Austellung Hexerei in Schleswig – das ausgedachte Verbrechen findet noch bis zum 28.Februar 2014 im Gemeindezentrum auf dem Michaelisberg statt. Initiiert wurde sie von der „Arbeitsgruppe Hexenprozesse Schleswig“, die sich für […]



Rungholt – Mythos und Forschungsstand

24. Februar 2013 | Von | Kategorie: Termine

Achtung, neuer Termin: am Montag, 6. Mai 2013, 19:30 – 20:30 am Archäologischen Landesamt Schleswig-Holstein / Schleswig. Bis zur ersten großen Mandränke, der Marcellusflut von 1362, existierte im Bereich des heutigen nordfriesischen Wattenmeeres ein Ort namens Rungholt, der in der Volksüberlieferung immer noch lebhaft präsent ist, während er urkundlich lange Zeit lediglich in kirchlichen Listen […]



Tage im Norden

12. Juli 2012 | Von | Kategorie: Termine

Am 21. Juli 2012 beginnen in Oldenburg (Holstein) wieder die Slawentage und etwas weiter nördlich am 27. Juli in Schleswig die Wikingertage! […]



Wikingerstadt Sliasthorp

5. Juli 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Schon seit einiger Zeit graben Archäologen der Universität Aahus (Dänemark) nach der „Keimzelle“ der der heutigen Stadt Schleswig im Frühen Mittelalter, Sliasthorp. Erstmals im Jahr 804 wurde Sliasthorp in fränkischen Texten erwähnt. Nach Schriftquellen war die Siedlung ein Machtzentrum der ersten skandinavischen Könige. Dennoch gab es Historiker, die bezweifelten, dass es eine „Wikingerstadt“ Sliasthorp überhaupt […]



„Schädelkult“ in Schleswig

20. Juni 2012 | Von | Kategorie: Termine

„Schädelkult – Kopf und Schädel in der Kulturgeschichte des Menschen“ heißt die spektakuläre neue Sonderausstellung auf Schloss Gottorf in Schleswig. Das Kulturhighlight des Sommers ist bis zum 14. Oktober täglich ab 10 Uhr in der aufwändig eingerichteten Reithalle zu sehen. Sie wurden verehrt, gesammelt, bearbeitet, ihr Anblick verursacht ein schauriges Gefühl und doch üben Schädel […]