Beiträge zum Stichwort ‘ Papst ’

80 Jahre Hitler-Vatikan-Pakt

12. Juli 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Am 20. Juli 1933 gelang dem deutschen Naziregime mit dem „Reichskonkordat“, einem Staatsvertrag mit dem Vatikan, ein beachtlicher diplomatischer Erfolg. International durchbrach das Naziregime mit diesem Staatsvertrag seine Isolierung. Für Deutschland bedeutete er den Schulterschluss auch der katholische Kirche mit dem Nationalsozialismus. Wesendlichen Anteil an diesem fatalen Bündnis hatte Kardinalstaatssekretär Eugenio Pacelli, der spätere Papst […]



Teufel nochmal! Papst hält uns für Teufelsanbeter

16. März 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Viele gläubige Christen, sogar solche, die normalerweise nicht zu fundamentalistischen Positionen neigen, halten „Neuheiden“ wie uns grundsätzlich und immer für Satanisten. Nun, selbstgerechte Fanatiker mit Tunnelblick gibt es überall. Mehr als nur ärgerlich ist es allerdings, wenn der oberste Chef der mitgliederstärksten religiösen Organisation der Erde diese Ansicht offensiv vertritt – und zwar gegenüber allen […]



Sind für den Papst Schwule keine vollwertigen Menschen?

10. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Zwar gilt Papst Benedikt XIV. als sehr konservativ, aber eine Behauptung, wie er sie laut gaystarnews.com während einer Rede über die Pläne der französischen Regierung, die gleichgeschlechtliche Ehe einzuführen, machte, überrascht in ihre Heftigkeit doch. Während seiner Ansprache vor Bischöfen auf Castel Gandolfo soll er behauptet haben, dass Homosexuelle keine voll entwickelten Menschen seien, weil […]



Starhawk fordert Christen auf, sich für Hexenverfolgung zu entschuldigen

14. April 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Die „Star-Hexe“ und Ökofeministin Starhawk fordert sowohl von der katholischen Kirche wie von den protestantischen Kirchen eine Entschuldigung für deren Beteilung an der Verfolgung von Hexen, Heiden und „Ketzern“: It’s more than time that the Catholic and Protestant Churches both apologized for centuries of persecution of Witches, Pagans and those they deemed ‚heretics‘ for believing […]



Rechte Männer Gottes

20. Februar 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Es gibt eine erschreckend große Schnittmenge zwischen fundamentalistischen Katholiken und Rechtsextremisten. Das sollte man, die bekannte Nazi-Vorliebe fürs „Heidnisch-Germanische“ hin, den alt- und neurechten Antimonotheistismus her, nicht aus den Augen verlieren. Fundamentalisten, das sind nicht nur engstirnige Moslems oder außerhalb des „Bible Belt“ eher belächelte evangelikale Sektierer. Tatsächlich ist christliche-fundamentalistisches Denken in der katholische Kirche […]