Beiträge zum Stichwort ‘ Ostafrika ’

US-Museum gibt geheiligte Totempfähle an Kenia zurück

7. Januar 2014 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Das US-amerikanische „Museum of Nature and Science“ in Denver gibt 30 Totempfähle an Kenia zurück. Das Museum hatte die Skulpturen im Jahr 1990 von Hollywood-Schauspieler Gene Hackman und Filmproduzent Art Linson als Schenkung bekommen. Forscher hatten allerdings festgestellt, dass die geweihten Totempfähle einer kleinen Gemeinde in Kenia gehören. Das Museum will mit der Rückgabe ein […]



Eine tödliche Mischung: Christlich-fundamentalistische Homophobie und Boulevardjournalismus

4. Februar 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

David Kato, der prominenteste Schwulenaktivist Ugandas, wurde am 26. Januar 2011 in seinem Haus in einem Vorstadtbezirk Kampalas ermordet. Der Mord ist kein Zufall: die ugandische Boulevardzeitung „Rolling Stone“ (keine Verbindung zum gleichnamigem US-Magazin) hatte Oktober 2010 Katos Bild mit der Aufforderung „Hängt sie auf“ auf der Titelseite veröffentlicht, seitdem bekam der offen homosexuell lebende […]