Beiträge zum Stichwort ‘ norddeutschland ’

4. „Nacht des Wissens“

24. Oktober 2011 | Von | Kategorie: Termine

Am Samstag, dem 29. Oktober 2011, um 17 Uhr beginnt die vierte Hamburger Wissensnacht. An der Nacht des Wissens beteiligen sich 45 wissenschaftliche Einrichtungen – Universitäten, andere Hochschulen, staatliche und private Forschungsinstitute – aus der Metropolregion Hamburg und dem benachbarten Norddeutschland (von Bremerhaven bis Stralsund). Die über 650 Veranstaltungen reichen von „Archäologie und Kunstgeschichte“ bis […]



Deftiges vonner Waterkant

23. September 2010 | Von | Kategorie: Kulinarisches

Die schönste Jahreszeit an der See? Das muss nicht der Hochsommer sein! (Foto: Sven Scholz) Ich wohnte einige Jahre an der Nordsee, und auch heute immerhin so nahe an der Waterkant, dass ich spontan mal für einen Ausflug oder einen Kurzurlaub an die See fahren kann. Sicher, im Sommer kann man baden (zu anderen Jahreszeiten […]



Schleswig-Holstein: Bedeutende Funde aus der Bronze- und Eisenzeit im Zuge der A 20-Trasse gefunden

29. Juli 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Archäologen des archäologischen Landesamtes Schleswig-Holstein fanden bei Ausgrabungen an der geplanten Trasse der Autobahn 20 neben bronzezeitlichen und eisenzeitlichen Siedlungsspuren einen gut erhaltenen Urnenfriedhof. Im Zuge der archäologischen Grabungen an der geplanten Trasse bei Bad Segeberg wurden bereits letztes Jahr Reste einer



Muss die Geschichte nach dem Fund eines römischen Schlachtfeldes in Niedersachen wirklich umgeschrieben werden?

12. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Im Landkreis Northeim im südlichen Niedersachsen entdeckten Archäologen ein römisches Schlachtfeld aus dem dritten Jahrhundert – der Schauplatz eines Gefechts zwischen Germanen und Römern. Eine Entdeckung, die nicht ganz so überraschend ist, wie es in der Presse den Anschein hat.



Früheisenzeitliche Siedlung in Schleswig-Holstein entdeckt

12. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Bei Wittenborn im Kreis Segeberg wurden die Überreste eines ungefähr 2500 Jahre alten Hauses entdeckt, außerdem Spuren eines zweiten, noch undatierten, Hauses und eines Grabens, dessen Zweck noch rätselhaft ist. Am selben Ort fanden die Archäologen außer diesen eisenzeitlichen Spuren auch Überreste eines Lagerplatzes aus der jüngeren Altsteinzeit.



Johann Kruse und das Hamburger Hexenarchiv

10. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Erforscht & Entdeckt

„Hexenglaube“ ist kein Phänomen grauer, unaufgeklärter Vergangenheit. Nicht nur, dass es moderne Hexen – z. B. Wicca – gibt, die den Hexenbegriff für sich positiv bewerten, oder dass der traditionelle Volksglauben an Schadenzauber und Abwehrzauber überlebt hat. Tatsächlich sind „Teufelspakt“-Vorstellungen, die denen aus der frühneuzeitlichen Hexenverfolgung (15. – 17. Jahrhundert) entsprechen, erstaunlich weit verbreitet (man […]



Bronzezeitliches Schlachtfeld in Mecklenburg-Vorpommern entdeckt

8. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Ein ca. 3300 Jahre altes Schlachtfeld wurde in der Nähe von Altentreptow (Mecklenburg-Vorpommern) identifiziert. Es handelt sich damit um eine ganz herausragende archäologische Entdeckung, die in Mitteleuropa ohne Parallelen ist. In den letzten Jahren kamen in einem Flusstal in der Nähe von Altentreptow wiederholt menschliche Skelettreste zutage. Seit 1996 wurden auch menschliche Überreste mit Verletzungsspuren […]