Beiträge zum Stichwort ‘ Mitteleuropa ’

„Steinzeitliche Parallelgesellschaften“ bis vor 5.000 Jahren

11. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Einheimische Jäger und Sammler sowie eingewanderte Ackerbauern lebten mehr als 2.000 Jahre lang gleichzeitig in Mitteleuropa, bis die Jäger- und Sammlergemeinschaften verschwanden oder sich der bäuerlichen Lebensweise anschlossen. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie, die am Institut für Anthropologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz (JGU) erstellt und im Wissenschaftsmagazin Science veröffentlicht wurde. Zum Ende der letzten […]



Die ersten Bauern Mitteleuropas waren Einwanderer

10. November 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Kein Epochenwechsel hat die Geschichte der Menschheit ähnlich fundamental beeinflusst wie die „Neolithische Revolution“, der Übergang zur Tierzucht und Ackerbau. Unstrittig ist, dass die ersten Bauern vor 11.000 Jahren im „fruchtbaren Halbmond“ lebten. (Mesopotamien, Ostanatolien, östlicher Mittelmeerrand – so genannt, weil diese Gebiete an wasserarme Wüsten und Halbwüsten grenzen.) Vor etwa 7.500 Jahren erreichte der […]