Beiträge zum Stichwort ‘ metagenetik ’

Antimonotheismus – Teil 3

10. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Was ist dran an Assheuers These? Wenn nicht alles täuscht, dann steckt im – fast durchgängigen – Hass auf den Monotheismus der Schlüssel zum Verständnis des rechtsradikalen Weltbildes. Jesus Christus, schreibt der auch hierzulande gern zitierte Chefdenker der »Nouvelle Droite«, Alain de Benoist, sei der erste Bolschewist der Geschichte gewesen. Bis heute knüppele sein Fußvolk […]



„Menschenrassen gibt es nicht!“

24. August 2008 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Bringen die Ergebnisse der Genforschung das Ende des Rassismus? Nur etwa 0,01 Prozent unserer Gene bestimmen unsere äußere Erscheinung, Wanderbewegungen führten immer wieder zu Vermischungen des menschlichen Genpools, so dass von „reiner Rasse“ bei keinem Menschen die Rede sein kann.
Da aber Menschenrassen soziale Konzepte sind, und keine biologischen, kann mit den Methoden der Genetik der Rassismus nicht „abgeschafft“ werden. Hinzu kommt, dass es „moderne“ rassistische Konzepte gibt, die auf den herkömmlichen Rassebegriff (scheinbar) verzichten.