Beiträge zum Stichwort ‘ Heidentum ’

Tag für Tag: „Religion der Germanen“

19. Februar 2013 | Von | Kategorie: Medien

In der Sendung „Tag für Tag – Aus Religion und Gesellschaft“ auf dem „Deutschlandfunk“ wurde am 19. und 20. Februar 2013 ein zweiteiliges Interview mit dem Religionswissenschaftler Bernhard Maier über die „Religion der Germanen“ gesendet. Podcast des ersten Teils (als mp3): Religion der Germanen Teil 1 Streitbare Götter und Königsopfer Der zweite Teil: Religion der […]



Kultureller Hintergrund: Pferdefleisch

14. Februar 2013 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Pferdefleisch: Warum viele Deutsche es verschmähen Habt ihr schon mal Pferdefleisch gegessen? Und warum sollte man das eigentlich nicht tun? Wenn man doch auch Kühe, Schweine oder Hühner isst? Der Kulturwissenschaftler Peter Peter erklärt der „Frankfurter Rundschau“, dass es einerseits damit zusammenhänge, dass Pferde uns – ähnlich wie Hunde – vertraut seien und sie für […]



Niederländische Homepage hilft Katholiken beim „Ent-Taufen“

29. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Wie geht das eigentlich, sich Ent-Taufen zu lassen? Das fragen sich Tausende Katholiken in den Niederlanden, nachdem sich Papst Benedikt XVI. gegen die gleichgeschlechtliche Ehe ausgesprochen hatte. Auf der Seite ontdopen.nl, was auf deutsch mit enttaufen.de übersetzt werden könnte, gibt es Dokumente, die für den Kirchenaustritt notwendig sind. Nach eigenen Angaben stiegen die Besucherzahlen von […]



Vorchristlicher Tempel aus Skandinavien in Paderborn

27. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Termine

Im vergangenen Jahrzehnt stießen Forscher in Uppåkra nahe Lund in Südschweden, erstmals auf eine vorchristliche Tempelanlage in Nordeuropa. Bei den umfangreichen Grabungen ab 1997 sind rund 3000 Gegenstände zutage gekommen. Die meisten Funde gehörten in die Epochen von der Germanischen Eisenzeit bis zur Wikingerzeit. Der Zeitraum vom 7. bis 10. Jahrhundert ist besonders stark vertreten. […]



Winternacht – Vetrnóttablót

22. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild, Ætt Feature

In manchen Traditionen vermischen sich das Erntedankfest und das Fest zum Winterbeginn, schon wegen ihrer zeitlichen Nähe, obwohl die beiden Herbstfeste unterschiedliche Anlässe haben: Dankopfer für die Ernte – zum Beispiel für den Fruchtbarkeitsgott Freyr (ein überlieferter Name für das Entedankopfer ist Freyfaxi) und Schutzopfer gegen die Gefahren der dunklen Jahreszeit -zum Beispiel an den […]



Feindbildkonstruktion und Heidentum

6. September 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Neulich schrieb ich: Sehr wichtig ist die Beobachtung, dass sie immer auch einen Feind brauchen. Ohne Feindbilder und Schuldzuweisungen funktioniert ihr Weltbild nicht! Mit „sie“ sind „völkische Rassisten“ gemeint. Dass diese Feindbildkonstruktion für „Völkische“, Nazis und „Neue Rechte“ so elementar wichtig ist, weiß ich unter anderem von Miro Jennerjahn, Politologe, „Grüner“ Landtagsabgeordneter in Sachsen und […]



Falsche Freunde, falsche Feindbilder

8. Juni 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Es ist allbekannt, wird aber gerne verdrängt: Es gibt – nicht nur unter Heiden, sondern z. B. auch unter Goths, unter Mittelalterfreunden, unter Metall-Fans, in der Oi-Subkultur usw. usw. – eine Grau- oder vielleicht genauer Braunzone zwischen „unpolitisch“ und „rechtsextrem“. Wir haben schon einige Male vor dem fatalen Mechanismus der „falschen Solidarität“ und der „falschen […]



Fremde alte Welten – Teil 1: Griechenland, antik

18. Mai 2012 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild

Ein Gespräch in einem griechischen Restaurant Es ist schon über 10 Jahre her, da sprach Klaus N. Frick, Chefredakteur der Science-Fiction-Romanserie Perry Rhodan (und irgendwie immer noch ein Punk) eine wichtige, desillusionierende und gern verdrängte Tatsache über die Science Fiction und ihre Leser aus. Mit der oft behaupteten Offenheit der SF-Fans für „seltsame Lebensformen und […]



Fremde alte Welten – Teil 2: Nordeuropa, wikingerzeitlich

18. Mai 2012 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild

(Teil 1: Griechenland, antik) Ein Gespräch im Bürgerhaus Eidelstedt Auf einen anderen Aspekt des Phänomens historischer Kulturen, die „exotischer“ sind, als ihre fiktiven Gegenstücke, stieß ich in einer anderen trauten Runde von Science-Fiction-Fans und -Schaffenden. Es war wieder am Abend nach einem Science Fiction-Con, in diesem Falle dem „4. Hamburger Zellaktivator-Con“. Wir saßen bei Rotwein […]



Verfolgte Christen, verfolgte Heiden?

15. Mai 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Seit einige Jahren beklagen Kirchenvertreter und kirchennahe Politiker eine Christenverfolgung, die in vielen Regionen der Welt statt fände. Unbestreitbar ist, dass in fast allen Ländern der Erde Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen verfolgt und unterdrückt werden. Darunter sind unbestreitbar auch viele Christen. Die Frage ist allerdings, ob diese Christen tatsächlich wegen ihres Glaubens bzw. ihre […]