Beiträge zum Stichwort ‘ Heiden ’

Guter Rundfunkbeitrag über das „International Asatru Summer Camp 2018“

23. August 2018 | Von | Kategorie: Medien

Der Deutschlandfunk brachte in seiner Sendung „Tag für Tag“ am 23. August 2018 einen bemerkenswert positiven Beitrag über das IASC 2018 in Gerolstein. Der Kreis ist offen Das germanische Neu-Heidentum hat einen zweifelhaften Ruf: Die auch „Asatru“ genannten Polytheisten leiden darunter, wie ihre Traditionen von Nazis vereinnahmt wurden und werden. Bei ihrem internationalen Sommer-Camp in […]



Ausstellung „Götter, Glaube und Germanen“

1. Mai 2018 | Von | Kategorie: Termine

Sonderausstellung im Varusschlachtmuseum Kalkriese ab 28. April 2018. „Götter Glaube und Germanen“ zeigt einzigartige Exponate aus dem Nationalmuseum in Kopenhagen und weiteren Häusern aus Europa. Sie gibt einen umfassenden Überblick über die Erkenntnisse zum Glauben und der religiösen Praxis der Germanen in Norddeutschland und Dänemark bis ins Mittelalter. „Ausgangspunkt der Ausstellung sind die Forschungsgrabungen der […]



Heiden-TV-Projekt „Swastika“: Einladung an Nazis und völkische Verharmloser

13. Februar 2018 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Odins Auge Artikel, Szene

Thomas „Voenix“ Vömel ist ein begabter Zeichner und ist als Künstler in „Heidenkreisen“ sehr beliebt. Auch ich schätze viele seiner künstlerischen Arbeiten. Nicht alle, da viele seiner Karikaturen unübersehbar sexistisch sind. Und vieles, was es so schreibt und sagt, kommt mir ausgesprochen esobärmlich vor: Unreflektiert und mitunter naiv bis zur Weltfremdheit. Bei vielen von seinen […]



1000 (in Worten: Eintausend)

18. Januar 2018 | Von | Kategorie: Ætt Feature, Ætt-News

Dieses ist der 1000. Beitrag auf nornirsaett.de! Nein, tausend Artikel und Aufsätze auf unserer Webpräsenz sind das leider noch nicht. Es sind 1000 Beiträge, zu denen ja auch kurze Meldungen über längst nicht mehr relevantes Geschehen gehören. Außerdem sind bei uns längere Texte oft in mehrere Teile aufgegliedert, was die Gesamtzahl der Beiträge nach oben […]



„Gutes tun“ ist gar nicht schwer – oder doch?

11. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog, Kultur & Weltbild

Zu keiner anderen Jahreszeit kommen mehr Menschen auf die Idee „auch mal was Gutes zu tun“ als im Dezember. Gleich vorab meine persönliche Meinung dazu: Ob sie das nun tun, um sich selbst auf die Schulter klopfen zu können, aus „schlechtem Gewissen“, weil sie den Rest des Jahres die Augen vor den Bedürfnissen anderer verschließen, […]



„Wikingerkult und Rechtsextremismus“: Kernproblem Geschichtsfiktion

30. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Die Fachtagung mit dem Titel „Odin mit uns! – Wikingerkult und Rechtsextremismus“ fand am 9. und 10. Oktober 2017 in der Akademie Sankelmark statt. Anlass war ein Vorfall auf den Wikingertagen in Schleswig 2016, als ein Darsteller mit einem achtspeichigen Hakenkreuzmotiv auf seinem Schild kämpfte, und das zunächst sowohl beim Veranstalter wie bei der Lokalpresse […]



Das „Identitären“-Schiff und „Metagenetik“-McNallen

1. August 2017 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

An der jämmerlich gescheiterte Aktion „Defend Europe“ der „Identitären“ (Schiff der „Identitären“ auf Zypern festgehalten (tagesschau.de) waren McNallen und seine rassistische „Asatru-Gruppe“ „The Wotan Network“ beteiligt. Zum Geschehen: Am Donnerstag, dem 27. Juli 2017, wurde im türkischen Teil Zyperns das von der Aktion „Defend Europe“ gecharterte Schiff „C-Star“ von den Behörden aufgehalten. Neun Besatzungsmitglieder des […]



Lange Nacht der Religionen 2017 in Berlin

29. April 2017 | Von | Kategorie: Termine

Am 25. Mai 2017 findet zum sechsten Mal in Berlin die Lange Nacht der Religionen statt. Fast 100 Religions­gemein­schaften öffnen ihre Kirchen, Tempel, Moscheen, Synagogen und Gemeinde­häuser, um gemein­sam Besuche­rinnen und Besu­cher zu empfangen. Bürge­rin­nen und Bürger können un­kompli­ziert ver­schiedene Religions­gemein­schaften kennen­lernen. Neben den bekannten Weltreligionen mit ihren zahlreichen Konfessionen sind auch eine große Zahl […]



„Nazi-Druide“ „Burgos“ alias „Hasspredix“ und die „Heidenszene“

27. Januar 2017 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Gjallarhorn Weblog, Szene

Der „Druide“ und „Reichsbürger“ Burghard B., der sich selbst „Burgos von Buchonia I.“ nennt, wirkt in seinem offensichtlich von „Asterix“ und Fantasy-Filmen inspirierten „authentisch keltischen“ Druiden-Ornat auf den ersten Blick eher komisch als gefährlich. Selbst dass er sich wie ein Saruman-Imitator aufführt und die zu dieser Rolle passenden Machtphantasien zeigt, lässt noch nicht die inneren […]



„Irminsul“ auf den Externsteinen – kein harmloser Streich!

3. Januar 2017 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Am Neujahrstag 2017 thronte eine Holzsäule, die offenkundig eine Nachbildung der Irminsul sein sollte, auf dem höchsten Felsen der Externsteine. Die Feuerwehr Horn-Bad Meinberg baute sie am Sonntagabend mit großem Aufwand wieder ab. Die Denkmalstiftung des Landesverbandes Lippe hat Anzeige erstattet.