Beiträge zum Stichwort ‘ Heiden ’

Das „Identitären“-Schiff und „Metagenetik“-McNallen

1. August 2017 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

An der jämmerlich gescheiterte Aktion „Defend Europe“ der „Identitären“ (Schiff der „Identitären“ auf Zypern festgehalten (tagesschau.de) waren McNallen und seine rassistische „Asatru-Gruppe“ „The Wotan Network“ beteiligt. Zum Geschehen: Am Donnerstag, dem 27. Juli 2017, wurde im türkischen Teil Zyperns das von der Aktion „Defend Europe“ gecharterte Schiff „C-Star“ von den Behörden aufgehalten. Neun Besatzungsmitglieder des […]



Lange Nacht der Religionen 2017 in Berlin

29. April 2017 | Von | Kategorie: Termine

Am 25. Mai 2017 findet zum sechsten Mal in Berlin die Lange Nacht der Religionen statt. Fast 100 Religions­gemein­schaften öffnen ihre Kirchen, Tempel, Moscheen, Synagogen und Gemeinde­häuser, um gemein­sam Besuche­rinnen und Besu­cher zu empfangen. Bürge­rin­nen und Bürger können un­kompli­ziert ver­schiedene Religions­gemein­schaften kennen­lernen. Neben den bekannten Weltreligionen mit ihren zahlreichen Konfessionen sind auch eine große Zahl […]



„Nazi-Druide“ „Burgos“ alias „Hasspredix“ und die „Heidenszene“

27. Januar 2017 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Gjallarhorn Weblog, Szene

Der „Druide“ und „Reichsbürger“ Burghard B., der sich selbst „Burgos von Buchonia I.“ nennt, wirkt in seinem offensichtlich von „Asterix“ und Fantasy-Filmen inspirierten „authentisch keltischen“ Druiden-Ornat auf den ersten Blick eher komisch als gefährlich. Selbst dass er sich wie ein Saruman-Imitator aufführt und die zu dieser Rolle passenden Machtphantasien zeigt, lässt noch nicht die inneren […]



„Irminsul“ auf den Externsteinen – kein harmloser Streich!

3. Januar 2017 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Am Neujahrstag 2017 thronte eine Holzsäule, die offenkundig eine Nachbildung der Irminsul sein sollte, auf dem höchsten Felsen der Externsteine. Die Feuerwehr Horn-Bad Meinberg baute sie am Sonntagabend mit großem Aufwand wieder ab. Die Denkmalstiftung des Landesverbandes Lippe hat Anzeige erstattet.



Rassistische „Asatru Folk Assembly“ ist dankenswert ehrlich

23. August 2016 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Szene

Die „Asatru Folk Assembly“ (AFA) ist eine US-amerikanische Vereinigung germanisch orientierter Heiden, die sich selbst als „folkish“ bezeichnet. „Folkish“ lässt sich treffend als „völkisch“ übersetzen: Die AFA gehört zu jenen im Zweifel braunstichigen „Heiden“, die felsenfest überzeugt sind, dass germanisches Heidentum nur etwas für Menschen nordeuropäischer Herkunft sei. Dass die AFA ausschließlich heterosexuelle Weiße in […]



Hass, Solidarität und Strukturen

19. Juli 2015 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog, Ætt Feature

Ásatrúarfélagið, eine isländische Ásatrú-Organisation, erhielt Hassmails von reaktionären Heiden aus dem Ausland. Symbol der Ásatrúarfélagið, Island Nach Angaben des Alsherjargoði der Ásatrúarfélagið, Hilmar Örn Hilmarsson, begann die Welle der Hassmails im Februar 2015, kurz nachdem die Nachricht über den Bau eines Tempel auch außerhalb Islands für Aufmerksamkeit sorgte. Obwohl Ásatrúarfélagið auch vorher schon gelegendlich Hassmails […]



Rügen: Archäologen entdecken altslawisches Zeremonienhaus

15. Juli 2015 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Nur wenige Meter von der Steilküste entfernt haben Archäologen am Kap Arkona auf Rügen einen sensationellen Fund gemacht. Die Forscher vom Landesamt für Kultur- und Denkmalpflege Mecklenburg-Vorpommerns sind auf Überreste eines Zeremonienhauses aus dem 11. Jahrhundert (einer Zeit vor der Christianisierung dieser Region) gestoßen. Die jeweils ein Meter mal ein Meter große Pfostengruben an der […]



Isländische Ásatrú-Vereinigung erhält Hass-Mails von reaktionären Heiden aus dem Ausland

15. Juli 2015 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Szene

Hilmar Örn Hilmarsson, der Allsherjargoði (Vorsteher) der isländische Heidenvereinigung Ásatrúarfélag, sagte gegenüber dem lokalen Nachrichtenportal visir.is, dass die Gemeinde überlegt, wie man auf ausländische Heiden reagieren sollte, die mit den liberalen Überzeugungen und Einstellungen der isländischen Heiden unzufrieden sind. Einigen ausländische Heiden mißfällt die Toleranz der Isländer gegenüber Schwulen und Lesben. Der Ásatrúarfélag begann im […]



Heidnische Götter und der NSU

11. Juni 2015 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Ein überaus ärgerliches Detail brachte der Prozess gegen Beate Zschäpe wegen der Morde des „Nationalsozialistischen Untergrunds“ mit sich. Mehrere Zeitungen und Online-Medien berichteten über einen wahrscheinlichen „heidnisch-germanischen“ Hintergrund des NSU, z. B. die österreichische Nachrichtenagentur APA (epa): Inspirierte heidnischer Götterglaube die NSU-Morde? [..]Im deutschen NSU-Prozess soll die Begeisterung des Terrortrios für nordische Gottheiten ausgeleuchtet werden. […]



Die Nornirs Ætt – wie es begann

30. April 2015 | Von | Kategorie: Germanisches und Kulturelles

Es war das Wochenende zum 1. Mai 1995, als der ein halbes Jahr zuvor begründete Rabenclan sowohl seine bereits vorhandenen Mitglieder als auch Beitrittswillige und grundsätzlich Interessierte zu (s)einer ersten, offiziellen Mitgliederversammlung nach Freienfels eingeladen hatte. Ort des Treffens war ein kleines Wäldchen mit recht offenem Baumbestand – man könnte es einen Hain nennen – […]