Beiträge zum Stichwort ‘ Gräber ’

Überraschende wikingerzeitliche und eisenzeitliche Funde in Finnland

13. Januar 2014 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Im Herbst 2010 entdeckten örtliche Amateur-Archäologen in der Nähe des Dorfes Ahvenkoski an der Mündung des westlichen Zweig der Kymi River im Südosten Finnlands Anzeichen für eine frühmittelalterliche Hafenanlage, die auf die Zeit zwischen 1000 und 1200 geschätzt wurde. Gefunden wurden unter anderem eine Schmiede, ein Eisenschmelzofen und Zangen, sowie Hunderte von Eisengegenstände wie Bootsnieten, […]



Fürstengrab aus der Keltenzeit geborgen

29. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Ein etwa 2600 Jahre altes Prunkgrab aus der frühen Keltenzeit wurde am 28. Dezember 2010 im Umfeld der Heuneburg in der Nähe von Herbertingen (Baden-Württemberg) geborgen. Zwei Kräne hoben rund 100 Tonnen Erdmasse aus dem Boden. Der Grabungsleiter und Landesarchäologe Dirk Krausse bezeichnete den Fund als „Meilenstein der Archäologie“ und meint, dass der Fund die […]



Gräberfeld aus der Hallstattzeit in Hessen

9. Februar 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Wie „epoc“ berichtet, wurde unter beim hessischen Windecken nahe Frankfurt am Main eine kleine, aber wohlhabende Siedlung aus der frühen Eisenzeit entdeckt. Fürstliches Gräberfeld Die Archäologin Heike Lasch und ihre Kollegen legten hier im Auftrag des Landesamts für Denkmalpflege Hessen ein Gräberfeld mit 29 Bestatteten aus der frühen Hallstattzeit um 800 v. u. Z. frei. […]



Waren unsere Vorfahren Menschenfresser?

8. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Zur Zeit macht eine Neubewertung eines schon einige Jahre alten archäologisches Fundes Schlagzeilen: 1996 wurde in Herxheim bei Karlsruhe bei einer 7000 Jahre alten Siedlung ein Massengrab von fast 500 Menschen gefunden – darunter auch Überreste von Säuglingen und Kindern. Bruno Boulestin von der Universität Bordeaux wertete nun den Fund gegenüber dem BBC als einen […]



Großgrabung an ICE-Strecke: Mehr als „nur“ Bronzezeitgräber

21. Oktober 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Dass Archäologen auf der künftigen ICE-Strecke Erfurt-Halle/Leipzig Gräber aus der frühen Bronzezeit entdeckten, ging bereits im großen Umfang durch die Medien: Forscher finden 4000 Jahre alte Skelette (SpOn) (Ausführlicher Bericht mit Fotostrecke.) Dabei geht ein wenig unter, dass die spektakuläre Funde frühbronzeitlicher Gräber nur eines von vielen Ergebnissen einer aufwendigen Großgrabung mit 150 Mitarbeitern in […]



Ist Halle (Saale) eine keltische Gründung?

5. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Nach einer Faustregel sind Städte, deren Namen das Wort „Hall“ enthalten, von Kelten gegründete Orte, an denen Salz gewonnen wurde. Auf Hallstatt, Bad Reichenhall, Schwäbisch Hall, Hall (in Tirol), Hallein und Halle (in Belgien) trifft diese Regel zu. Auch in Halle an Saale gibt es Salzquellen. Es ist allerdings durchaus umstritten, ob der Name der […]



Jungsteinzeitliche Bestattung nach Verwandtschaftsgrad

18. November 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die jungsteinzeitlichen Mordopfer aus dem ca. 4.600 Jahre alten Gräberfeld beim heutigen Eulau in Sachen-Anhalt wurden nach Verwandtschaftsgrad bestattet. In Eulau wurde 2005 ein jungsteinzeitliches Gräberfeld der „Schnurkeramikerkultur“ (von 2800 bis 2200 v. u. Z. in Mitteleuropa verbreitet) entdeckt, dass Reste zahlreicher Menschen, die offensichtlich ermordet wurden, enthielt. Forscher um Wolfgang Haak von der Gutenberg-Universität […]



12000 Jahre altes Schamanengrab gefunden

4. November 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Forscher haben in einer 12.000 Jahre alten Grabstätte in Israel Anzeichen für Schamanismus gefunden. Das Grab enthielt nicht nur das Skelett einer zierlichen, etwa 45 jährigen, wahrscheinlich gehbehinderten Frau, sondern auch 50 Schildkrötenpanzer und ausgewählte Körperteile eines Wildschweins, eines Adlers, einer Kuh, eines Leoparden, einer Gazelle und von zwei Mardern. Sogar ein vollständiger menschlicher Fuß […]



„Bestattungstheater“ auf wikigerzeitlichen Beerdigungen

29. Oktober 2008 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Dass die Grabbeigaben aus heidnischen Wikingergräbern Aufschluss über das Weltbild und die Haltung zum Tode der alten Nordleute geben, ist nicht neu. Dennoch sind die Forschungsergebnisse, die Niel Price, Professor für Archäologie an der Universität von Aberdeen, vorstellte, überraschend. Er ließ für eine Studie tausende von Wikingergräbern untersuchen – u. A. mit dem Ergebnis, dass […]