Beiträge zum Stichwort ‘ Fundamentalismus ’

Nigerianische Hexenjägerin predigt bald auch in den USA

10. Januar 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Der „afrikanische Hexenwahn“ ist auch außerhalb seine Ursprungsregionen ein Problem. Er wird einerseits von Einwanderer aus afrikanischen Ländern sozusagen importiert (Lodon: 15-jähriger wegen “Hexerei” zu Tode gefoltert), andererseits suchen christliche Fundamentalisten in den USA Anschluss an ihre afrikanische Gesinnungsgenossen. Im kommenden März wird die berüchtigte Hexenjägerin Helen Ukpabio in Houston, Texas, eine „Marathon Deliverance Session“ […]



„Hexen“-Hinrichtung in Saudi-Arabien führt kaum zu Reaktionen

13. Dezember 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog, Ætt Feature

In Saudi Arabien wurde am 12. Dezember 2011 das Todesurteil gegen eine Frau vollstreckt. Ihr Verbrechen: „Hexerei und Zauberei“. Frau wegen „Hexerei“ hingerichtet (spon). Amina bint Abdul Halim bin Salem Nasser wurde schon vor zwei Jahren wegen des „Verbrechens der Hexerei“ festgenommen und später von einem klerikalen Gericht zum Tode verurteilt.



Alle Jahre wieder: Horror über Halloween

29. Oktober 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Diese Jahr warnt z. B. der Bamberger Erzbischof Ludwig Schick davor, dass der Spuk und Klamauk, die Geister- und Gespensterdarstellungen von Halloween Ängste schüren und Sachwerte zerstören würden. ‚Allerheiligen und Allerseelen sind lebensdienliche Feiertage‘ (kath.net). Sogar die „Junge Union“ Ebersberg macht sich wegen des Gruselfestes Sorgen: Halloween: JU warnt vor Verlust christlicher Werte (merkur-online). Die […]



Eine tödliche Mischung: Christlich-fundamentalistische Homophobie und Boulevardjournalismus

4. Februar 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

David Kato, der prominenteste Schwulenaktivist Ugandas, wurde am 26. Januar 2011 in seinem Haus in einem Vorstadtbezirk Kampalas ermordet. Der Mord ist kein Zufall: die ugandische Boulevardzeitung „Rolling Stone“ (keine Verbindung zum gleichnamigem US-Magazin) hatte Oktober 2010 Katos Bild mit der Aufforderung „Hängt sie auf“ auf der Titelseite veröffentlicht, seitdem bekam der offen homosexuell lebende […]



Extremismusklausel – eine Gefahr für die Demokratie

31. Januar 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Zivilgesellschaftliche Gruppen, Initiativen gegen Rechts und Einzelpersonen aus Kultur und Wissenschaft rufen für den 1. Februar zu einem bundesweiten “Aktionstag für Demokratie – gegen Misstrauen und Bekenntniszwang!” gegen die umstrittene Extremismusklausel von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) auf. Extreme Zeiten: Sechs gute Gründe gegen die Extremismuserklärung zu protestieren. Störungsmelder:Aktionstag gegen Schröders Extremismusklausel . Die akute Gefahr […]



„Mythos“ – Annäherung an einen Begriff

20. Januar 2011 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild

„Mythos“ kommt aus dem Altgriechischen, und bedeutet schlicht: „Erzählung“. Für Platon ist ein Mythos das Werk eines Dichters, das immer Erfundenes, aber auch Wahres enthält. Heute würden wir sagen: ein Gleichnis, eine Metapher, eine Parabel oder auch ein Gedankenexperiment. Johann Christoph Gottsched übersetzte 1730 Mythos mit „Fabel“. Aus der Alltagsbedeutung von „Fabel“ ergab sich dann […]



„Freier Markt“ der Religionen

26. Juni 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Es gibt „wissenschaftliche“ Denkschulen, die eher an religiöse Dogmatik erinnern. (Und die daher nach meinem Verständnis daher auch nicht wirklich wissenschaftlich sind.) Unter Wirtschaftswissenschaftlern gibt es zum Beispiel Richtungen, die man nur „marktgläubig“ nennen kann, so groß ist ihr Vertrauen in die segensreichen Selbstregulierungskräfte des freien Marktes – eines freien Marktes, der in der von […]



Nigerianische Hexenjägerin verteidigt sich

21. Mai 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

In ihren Heimat Nigeria besuchen Tausende das „Revival Meeting“ der „pfingstlerischen“ Predigerin Helen Ukpabio. Im August vergangenen Jahres, als sie sich selbst zur ersten „Apostelin der Christenheit“ weihte, nahmen nigerianische Politiker und Filmschauspieler an der Zeremonie teil. Ihre Bücher und DVDs, in denen erklärt wird, wie Satan von Kinder Besitz ergreift, sind weithin bekannt. Sie […]



Schütz das Christentum vor dem Islam?

26. April 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Unter selbsternannten „Verteidigern des Abendlandes“ wie zum Beispiel Udo Ulfkotte (einige seiner Bücher: „Der Krieg in unseren Städten“, „Vorsicht Bürgerkrieg!“, „Heiliger Krieg in Europa“, „SOS Abendland“) ist es ausgemachte Sache: allein christliche Werte (und deren Hüter, die christlichen Kirchen) schützen den „Westen“ vor der Eroberung durch fanatische Moslems. Dass das konservative christliche Geistliche ähnlich sehen, […]



Hexen-Hinrichtung in Saudi-Arabien

1. April 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Am Freitag, dem 2. April 2010, soll in Saudi-Arabien ein Mann durch Enthaupten hingerichtet werden. Sein Verbrechen: Hexerei. Leider kein Aprilscherz ist diese BBC-Meldung vom 1. April 2010: Sorcerer‘ faces imminent death in Saudi Arabia“. Ergänzung: Lawyer: Beheading planned in Saudi sorcery case (CNN) Libanesischem Wahrsager droht in Saudi-Arabien die Hinrichtung (ET) 20 Minuten Online […]