Beiträge zum Stichwort ‘ Fremdenfeindlichkeit ’

„Sich schämen“ hilft niemandem!

25. August 2015 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Angesichts brennender Flüchtlingsunterkünfte und „besorgter Bürger“, in Heidenau, Freital und anderswo, die nichts anderes als dumpfe Rassisten sind, und auch angesichts der Reaktionen deutscher Politiker und deutschen Medien darauf, gibt es nicht wenige Deutsche, die sich „schämen, ein Deutscher zu sein“. Nun ist Scham, hoffentlich im Sinne von „Fremdschämen“, eine durchaus verständliche erste Reaktion. Hilfreich […]



Ausländerfeinde kennen keine Ausländer

25. März 2013 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Sie kennen keinen von „diesen Ausländer“, aber haben trotzdem etwas gegen sie. Eine Langzeitstudie der Uni Leipzig hat ergeben, dass vor allem Menschen, die keinen persönlichen Kontakt zu Migranten haben, ausländerfeindlich eingestellt sind. Außerdem sind ausländerfeindliche Ressentiments bundesweit sehr verbreitet. Im Schnitt stimmen 32 Prozent der Befragten aus dem Osten und 23 Prozent aus dem […]



Wie viele würden „rechtspopulistisch“ wählen?

29. September 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Mannheimer Politikwissenschaftler Thorsten Faas: Für 26 Prozent der Befragten ist Sarrazin wählbar. Das ist ein deutlicher Unterschied zu den (immerhin) 18 %, die nach anderen Umfragen eine wohl sozialdarwinistische und antiislamische „Sarrazin Partei“ wählen würden. Umso bemerkenswerter ist Faas‘ Umfrage, weil es in der deutschen Nachkriegsgeschichte noch keine rechtsextreme oder auch „nur“ rechtspopulistische Partei schaffte […]