Beiträge zum Stichwort ‘ Esoterik ’

Denken ist kostenlos…(Heidentum vs. Christentum)

28. Juni 2014 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild

Wenn nun irgendwer hier einen provokanten Artikel erwartet, der voll gestopft ist mit Werbung für das Heidentum, muss ich ihn leider enttäuschen. Weiterhin wird er nicht mit tiefgehend recherchierten Daten glänzen, sondern einige nur grob behandeln, denn es geht mehr um den Kern des Ganzen.



Warum es richtig sein kann, nicht zu vergeben

23. Mai 2014 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild, Ætt Feature

„Vergeben können” ist in unserer Kultur eine sehr angesehene Tugend, und „Vergebung” ein geradezu mythisch überhöhter Begriff. Daraus ergibt sich regelmäßig die moralischen Forderung, gefälligst vergeben zu müssen, und der Generalverdacht, dass Menschen, die nicht bereit sind, zu vergeben, zu verzeihen oder sich zu versöhnen, moralisch minderwertig seien. Wer nicht vergibt, sei gnadenlos, rücksichtslos, unfair, […]



Das mit den Hexen und so…

15. Februar 2014 | Von | Kategorie: Fun & Mumpitz

Dass ich Heidin bin, auch Hexe genannt, wissen einige. Doch heute mag ich mal ein wenig darüber erzählen, was ich so in „anderen Köpfen“ gelesen habe. Nicht das ich die Gabe hätte Gedanken zu lesen, um gleich vorab mit dem 1. Gerücht aufzuräumen. NEIN! Nicht jeder der sich „spirituell“ oder „Heide“ oder „naturreligös“ nennt kann […]



Ragnarök findet nicht statt! (Vorläufig jedenfalls …)

11. Januar 2014 | Von | Kategorie: Fun & Mumpitz, Ætt Feature

Wieder einmal stehen wir vor dem … (Regieanweisung: drei Minuten Kunstpause, dabei panikerfüllt dreinblicken) … WELTUNTERGANG !!!!1111!!11111!!!!!!! Am 22. Februar 2014 ist Ragnarök. Das ist der Kampf der Götter und Riesen, in dessen Folge die ganze Welt untergeht!!!!!! Wir werden alle sterben!!!!!!!!!!! (hier 687 Ausrufezeichen einfügen)! (Bis auf Líf und Lífþrasir … ) Zugegeben, 2012 […]



Reaktionäre Esoterik, Rechtspopulismus und der Kopp-Verlag

17. Juni 2013 | Von | Kategorie: Termine

Am 28. Juni 2013. 20 Uhr, Schlatterhaus, Österbergstraße 2, Tübingen Eintritt frei – Spenden erwünscht Kritischer Überblick zum Kopp-Verlag und Vortrag der Sozialwissenschaftlerin und Autorin Dr. Claudia Barth, anschließend Diskussion Das Motto des Kopp-Verlags „Informationen, die Ihnen die Augen öffnen“ aufgreifend, richtet der Veranstaltungskreis „Augen öffnen“ kritische Blicke auf reaktionäre Esoterik, kulturrassistische Ressentiments und revisionistische […]



Götter, Gene und Gesellschaften – Evolution, Psychologie und Soziologie der Religiosität

18. Januar 2013 | Von | Kategorie: Termine

Vortrag von Rüdiger Vaas im Hegelhaus, Stuttgart, am 16. Februar 2013. Ob Übernatürliches existiert, kann die Wissenschaft vielleicht nicht herausfinden – sehr wohl aber, warum viele Menschen daran glauben. In jüngster Zeit haben Forscher erstaunliche Erkenntnisse gewonnen zum Zusammenhang von Religion und Spiritualität mit Charakter, Glück, Ängsten, Gesundheit und sogar politischen, soziologischen und wirtschaftlichen Merkmalen […]



Wirths Erben – Völkische Esoteriker im Verein „Ur-Europa“

15. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Der nach „völkischer“ Auffassung „legendäre Ursymbolforscher Herman Wirth war völkische Esoteriker und, ab 1934, SS-Mann. Er gehörte zu den wichtigsten „Vordenkern“ der „Braunen Esoterik“, vor allem, da viele unkritische Geister nicht merkten oder merken wollten, dass Wirth ein „Brauner Esoteriker“ war. Herman Wirth als Person und seine historischen und ethnographischen Spekulationen, die von Anfang an […]



Maya-Kalender: Von wegen „Weltuntergang“

11. Mai 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Es war Sachkennern schon längst klar, dass der Epochenwechsel im Maya-Kalender zum 21. Dezember 2012 nicht bedeutetet, dass die Maya zu diesem Termin das Ende der Welt erwarteten. Geschweige denn, dass das wirklich der „Weltuntergangstermin“ sei. Nun gibt es den Beweis, dass für die Maya 2012 nicht „die Welt zuende“ war: In den Ruinen der […]



Hexenjäger

29. April 2012 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Wir leben im Zeitalter der Hexenverfolgung. Und zwar im ganz wörtlichen Sinne – laut Wikipedia sind seit 1960 vermutlich mehr Menschen wegen Hexerei hingerichtet oder umgebracht worden als während der gesamten europäischen Verfolgungsperiode in der Frühen Neuzeit. Meines Erachtens unterschätzt der Wikipedia-Artikel sogar noch das Ausmaß der modernen Hexenjagd! Der Begriff „Hexe“ ist reichlich verwaschen […]



„Sektenpfarrer“ Gandow geht in den Ruhestand – Ein Kommentar

29. August 2011 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Gjallarhorn Weblog

Er ist ein streitbarer und umstrittener Sektenexperte, Pfarrer Thomas Gandow, bis vor kurzem „Pfarrer für Weltanschauungsfragen der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz“. Es passt zu ihm, dass er sich, beim Abschiedschiedsgottesdienst in Berlin, einen prominenten „Kollegen“ vornahm: Der scheidende Beauftragte für Sekten- und Weltanschauungsfragen der Evangelischen Kirche in Berlin, Pfarrer Thomas Gandow, hat bei seiner Verabschiedung […]