Beiträge zum Stichwort ‘ Einbaum ’

Mecklenburg: Paddler entdecken historischen Einbaum

28. Juli 2016 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Wie der NDR berichtet, entdeckten Wassersprotler auf der Warnow offenbar einen Einbaum. Wie am Mittwoch bekannt wurde, stießen die Paddler bereits am Sonnabend zwischen Sagsdorf und Groß Görnow (Landkreis Ludwigslust-Parchim) auf das prähistorische Fundstück. Die Finder verständigten Archäologen und brachten den Einbaum nach Groß Raden in das Archäologische Freilichtmuseum. Historischen Einbaum in der Warnow gefunden […]



Einbaum aus der Jungsteinzeit im Federseemoor gefunden

27. September 2012 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Das Federseer Ried im Landkreis Biberach ist seit fast 100 Jahren eine ergiebige archäologische Fundstätte. Jüngster Moorfund ist ein sehr gut erhaltener Einbaum aus der Jungsteinzeit, ein etwas sechs Meter langes Boot, der Bauweise nach aus der Jungsteinzeit. Im Lauf der Jahrtausende ist das Holz zwar in mehrere Stücke zerfallen, die einzelnen Teile sind jedoch […]



Einbaum-Skandal: Verrottet unter Fachaufsicht

30. Mai 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Eine Expertenkommision, die die Umstände des „Einbaumskandals“ in Mecklenburg-Vorpommern (Unschätzbarer Bootsfund einfach verrottet, „Verrottet!“) untersucht, hat ihren Bericht vorgelegt. Angesichts des peinlichen Skandal, der nicht nur Archäologen und Denkmalschützer in Rage brachte, setzte Mecklenburg-Vorpommerns Kultusminister Henry Tesch (CDU) die Expertenkommission ein, die „Soko Einbaum“. Sie sollte herausbekommen, wie der wertvolle Fund sozusagen unter Fachaufsicht verrotten […]



Unschätzbarer Bootsfund einfach verrottet

12. März 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die ältesten erhaltenen Boote aus dem Ostseeraum, immerhin ca. 7000 Jahre alt, sind in einer baufälligen ehemaligen Kaserne bei Schwerin verrottet. Die sogenannte Remise stürzte im Jahr 2004 teilweise ein – und begrub, was bis dahin von den Einbäumen noch übrig geblieben war. Von den jungsteinzeitlichen Booten, die, als sie 2002 bei Bauarbeiten in Stralsund […]