Beiträge zum Stichwort ‘ DNA ’

Doppelgräber mit kopflosen Sklaven

18. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Wissenschaft

In der Wikingerzeit wurden etliche Sklaven geköpft und dann zusammen mit ihren Herren bestattet. Neue Methoden der Skelettanalyse enthüllen mehr über das Leben der armen Leute vor 1000 Jahren. Die norwegische Archäologin Elise Naumann machte bei der Isotopenanalyse alter Skelette einige neue Entdeckungen, die etwas Licht in das Leben und Sterben der einfachen Leute der […]



Die ersten Bauern Mitteleuropas waren Einwanderer

10. November 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Kein Epochenwechsel hat die Geschichte der Menschheit ähnlich fundamental beeinflusst wie die „Neolithische Revolution“, der Übergang zur Tierzucht und Ackerbau. Unstrittig ist, dass die ersten Bauern vor 11.000 Jahren im „fruchtbaren Halbmond“ lebten. (Mesopotamien, Ostanatolien, östlicher Mittelmeerrand – so genannt, weil diese Gebiete an wasserarme Wüsten und Halbwüsten grenzen.) Vor etwa 7.500 Jahren erreichte der […]



Gen-Demagogie

3. September 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die genetischen Thesen von Thilo Sarrazin sind nicht mit den modernen Erkenntnissen zur Evolutionsbiologie des Menschen vereinbar. Der Fall Thilo Sarrazin brachte es ans Tageslicht: offensichtlich taugt primitiver Sozialdarwinismus und als „Erkenntnis der Genforschung“ verbrämter Rassismus immer noch als demagogisches Futter. Da Sarrazin bei weitem nicht der Einzige ist, der gegebenenfalls mit nach Gutdünken erfundenen […]