Beiträge zum Stichwort ‘ asien ’

Klimaschwankungen in Asien erklären historische Pestausbrüche

24. Februar 2015 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Nachdem die mittelalterliche Pest Europa im Jahr 1347 erreicht hatte, schien die Seuche immer wieder einige Zeit zu ruhen, um dann wieder aufzuflackern. Die bisher gängigste Erklärung war, dass der Pesterreger in den Ruhezeiten in der Rattenpopulation Europas schlummerte. Nun haben Forscher Hinweise darauf gefunden, dass sich das Bakterium Yersinia pestis nicht in Europa festgesetzt […]



Schwerpunkt Altai auf scinexx

13. September 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Der Altai ist ein bis 4.506 m hohes mittelasiatisches Hochgebirge, liegt im Grenzgebiet von Kasachstan, Russland, Mongolei und China und ist rund 2.100 km lang. Zur Altai-Region gehören außer Hochgebirge auch ausgedehnte Steppen und Tundren. Die Tier- und Pflanzenwelt des Altai ist legendär. Er gilt als „Land der Schamanen“ und „Hort der Turkvölker“ – aber […]



3.Ist Schamanimus ein weltweites Phänomen?

27. August 2009 | Von | Kategorie: Erforscht & Entdeckt

Nicht nur der Begriff Schamane stammt von den Ewenken bzw. Tungusen. Dieses sibirische Volk stellt sozusagen den „ethnologische Prototyp“ des Schamanismus dar. Bereits im 18. Jahrhundert erkannten europäische Forschungsreisende, wie der in russischen Diensten stehende deutsche Geograph Georg Wilhelm Steller, dass es auch bei Völkern außerhalb Zentralsibiriens spirituelle Spezialisten gab, die ähnliche Aufgaben übernahmen, ähnliche […]