Beiträge zum Stichwort ‘ antike ’

Die Legionen von Mogontiacum

3. Oktober 2012 | Von | Kategorie: Termine

Bis zum 7. April 2013 läuft noch die Ausstellung „Im Dienst des Kaisers. Mainz – Stadt der römischen Legionen“ im Rheinischen Landesmuseum Trier. (Website der Ausstellung „Im Dienst des Kaisers“) Mogontiacum, heute Mainz genannt, war die Hauptstadt der römischen Provinz Obergermanien und fast 500 Jahre lang eine bedeutende Garnison. Im 1. Jahrhundert diente die Stadt […]



Ausnahmefund: römische Bronzeschätze in Welzheim

25. August 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Nahezu unbeschadet überdauerten Teile einer Paraderüstung sowie mehrere Bronzegefäße rund 1800 Jahre in zwei antiken Brunnenanlagen einer römischen Siedlung beim heutigen Welzheim (Rems-Murr-Kreis, Baden-Würtemberg). Oberkonservator Andreas Thiel vermutet, dass die damaligen Besitzer ihre Schätze in den beiden Brunnen versteckten, als sie Mitte des 3. Jahrhunderts n. Chr. vor germanischen Eindringlingen fliehen mussten. Bis dahin war […]



„Die Römer kommen“ ab dem 13. August

1. August 2011 | Von | Kategorie: Termine

.. und zwar in Form der Sonderausstellung „Leben im Römischen Reich“ vom 13. August 2011 – 15. Januar 2012 in den beiden Museen der Stadt Erbach im Odenwald. Der erste Ausstellungsbereich befindet sich im Deutschen Elfenbeinmuseum und beschäftigt sich mit dem Alltagsleben von Menschen, die im Umkreis des Odenwaldlimes anzutreffen waren – und in der […]



Römerlager bei Haltern: was Amphoren verraten

9. Juni 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Ein altes Klischee: „Varus Legionen“ saßen östlich vom Rhein im entlegenen, barbarischen Germanien, zermürbt vom ungewohnten Klima und der ungewohnten Verpflegung. Auf mediterrane Produkte wie Wein, Olivenöl, Oliven und die für die altrömische Küche unverzichtbare Fischsauce (Garum) wollten und brauchten die Legionäre vor gut 2000 Jahren nicht verzichten, wie Untersuchung von 2000 Amphoren aus dem […]



Rom: gestohlene Antiken im Werk von einer Million Euro sichergestellt

5. Mai 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Zusammen mit ihren Kollegen in Pescara ist der Finanzpolizei von Rom ein wichtiger Schlag gegen Kunsträuber gelungen. Kurz bevor das Diebesgut ins Ausland verschoben werden sollte, stellten sie in Montesilvano die Kunstschätze sicher. Es handelt sich um gut 175 antike Objekte, darunter Keramiken aus Großgriechenland und Etrurien sowie Miniatur-Bronzen aus den Abruzzen. Ihr Verkaufswert auf […]



Marmorfragment ermöglicht vieleicht Einblick in Kenntnisstand antiker Astronomen

28. Januar 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Berliner Wissenschaftshistoriker scannen antikes Marmorfragment mit eingravierter Sterndarstellung.



Amazonen: Ausstellung im Historischen Museum Speyer

10. September 2010 | Von | Kategorie: Termine

Amazonen – Geheimnisvolle Kriegerinnen Die Amazonen – kriegerisch und stolz, unabhängig und schön sollen sie gewesen sein. Der Sage nach haben sie vor den Toren von Troja gekämpft, Athen belagert und auf die „alten Griechen“ gleichermaßen faszinierend und erschreckend gewirkt. Was steckt hinter dem antiken Mythos der Amazonen? Gab es sie wirklich oder sind sie […]



Venus – aus dem Leben einer Göttin

30. August 2010 | Von | Kategorie: Bibliothek und Medien, Romane

Spannung statt Schaum – Neues von der Liebe Basierend auf dem reichhaltigen antiken Quellenmaterial, erzählt Andrew Dalby mit „Venus – aus dem Leben einer Göttin“ eine umfassende „Lebensgeschichte“ der Liebesgöttin – über ihre klassischen Grenzen weit hinaus. Zum einen werden mythologische Parallelen und Ursprünge recht ausführlich mitbeschrieben, zum anderen beschränkt sich das Material keineswegs auf […]



Austellung: Die Verwandlung Asiens durch den Alexanderzug

19. Oktober 2009 | Von | Kategorie: Termine

Er führte brutale Eroberungskriege: Alexander Alexander III. von Makedonien. Aber seine Feldzüge waren eben mehr als nur ein Erobern und Verwüsten. Im Gefolge der Soldaten kamen die Ingenieure, Geographen, Historiker, Dichter und Künstler. Über den wahrscheinlichst ambivalentesten Herrscher der Antike zeigen die Reiss-Engelhorn-Museen Mannheim gemeinsam mit der Eurasien-Abteilung des Deutschen Archäologischen Instituts eine große Ausstellung, […]



Weihnachtsmärchen

3. November 2008 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

…gibt es viele. Weshalb ich gar keinen zwingenden Bedarf sehe dafür, hier noch ein weiteres aufzutischen. Eher scheint mir – angesichts des nahenden Winters – angebracht, mit einem ganz bestimmten „Wintermärchen“ aufzuräumen. Die Wahrheit ist mal wieder – vielschichtiger, vielleicht erstmal unbequemer… Aber letztlich: besser in der Wirklichkeit verwurzelt.

Es war einmal… – was denn?
Das Märchen, das ich meine, ist das vom Julfest. Das scheint ja doch viel mit Weihnachten zu tun zu haben. Stichwort: Baum! Und liegt das Weihnachtsfest (ob nun als Offenbarung einer „stillen Nacht“ begangen oder eher als sinnentleerter Kehrreim den Verkaufslärm durchleiernd, braucht uns Naturreligiöse hier nicht weiter zu tangieren) nicht erkennbar nah an der Wintersonnenwende? […]