Wissenschaft

Archäologen finden keltischen Kultplatz auf der schwäbischen Alb

20. Januar 2015 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Auf der Schwäbischen Alb wurde ein bisher unbekannter Kultplatz der frühen Kelten entdeckt. Das Landesamt für Denkmalpflege in Stuttgart teilte mit, dass Archäologen im Kreis Biberach eine vier Meter hohe Steinmauer gestoßen seien. Die aus Kalkstein gesetzte Trockenmauer an einem Ausläufer der Schwäbischen Alb sei bisher nur in Randbereichen freigelegt und auch noch nicht abschließend […]



Altrömischer “Trunkenbold” in Dänemark

15. Januar 2015 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Eine Bronzefigur eines Silen aus der Zeit des ersten römischen Kaisers Augustus wurde auf der dänischen Insel Falster gefunden. Dieser Fund zeigt, dass es einen engen Kontakt zwischen dem römischen Reich und Skandinavien gab. Die kleine Bronzefigur stellt einen älterer, bärtigen, glatzköpfigen Mann mit dicken Lippen und pralle Nase dar. Die Statuette, die nur 4,5 […]



Irak-Krieg 2003: Bush-Regierung war überzeugt vom Krieg

10. Januar 2015 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Zum Irak-Krieg gibt es zwei große Verschwörungstheorien: Rohstoffe waren ausschlaggebend für die Entscheidung, der Krieg von langer Hand geplant. Beides entspricht nachweislich nicht den Fakten, wie der Politikwissenschaftler Franz Eder in seiner Habilitationsschrift nun zeigt: Die Bush-Regierung war überzeugt, dass vom Irak reale Gefahr ausgeht. Bis heute über 30.000 getötete irakische Soldaten, 4.800 tote Militärangehörige […]



“Wikinger-Tiegel” in Nordamerika entdeckt

22. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Dass Nordländer schon vor über 1000 Jahren mit ihren seetüchtigen Schiffen nach Grönland und Nordamerika segelten und sogar einige Zeit auf Neufundland siedelten, ist längst gesichertes Wissen. Vor einigen Jahren wurden Spuren frühmittelterlicher Europäer in der kanadischen Arktis entdeckt. Ein nun auf der Insel Baffinland entdecktes Steingefäß, in dem Forscher Spuren geschmolzener Bronze nachwiesen, zeigt […]



Mit dem Wohlstand kamen die moralischen Religionen

16. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die heutigen Religionen sind ein Phänomen des Wohlstandes. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Studie. (“Increased Affluence Explains the Emergence of Ascetic Wisdoms and Moralizing Religions” von Nicolas Baumard und Kollegen, veröffentlicht in der Fachzeitschrift “Current Biology”.) Betrachtete man die heutigen Weltreligionen, scheint es beinahe selbstverständlich, sie mit Selbstdisziplin, Askese und Verzicht – kurz: mit […]



Entstehung der Arten: Forscher entdecken Lernen als neue Triebfeder der Evolution

11. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Durchlöcherte Paniermehlpackungen und Hundekuchen liegen auf dem Tisch. Im Wärmeschrank daneben stapeln sich Einmachgläser mit löchrigen Weizenkörnern. Und auf dem Bildschirm des Computers ist die Makroaufnahme einer Lagererzwespe zu sehen. Ihr Stachel bohrt sich durch die Kornhülle direkt in die Larve eines Kornkäfers, paralysiert sie. Erst, als sich die Larve nicht mehr rührt, gleitet ein […]



5000 Jahre alte Fußspuren am Fehmarnbelt entdeckt

11. November 2014 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Fußspuren, die vermutlich vor 5000 Jahren von Fischern hinterlassen worden waren, wurden auf Lolland bei archäologischen Untersuchungen vor dem geplanten Bau des Fehmarnbelt-Tunnels, der Dänemark und Deutschland verbinden soll, gefunden. Menschliche Artefakte aus dieser Zeit und Region sind in der Regel Küchenabfälle, vor allem Muschelschalen – die Ertebølle-Kultur verdankt ihren Spitznamen Køkkenmøddingerkultur – Küchenabfallkultur – […]



Keltischer Münzschatz an der ICE-Trasse bei Merklingen entdeckt

20. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Bei archäologischen Untersuchungen im Vorfeld des Neubaus einer ICE-Strecke wurde in der Nähe von Merklingen ein keltischer Münzschatz entdeckt. Seit 2010 werden die überplanten Flächen für die Neubaustrecke der ICE-Trasse Wendlingen-Ulm sowie parallel für den 3-streifigen Ausbau der A 8 zwischen Hohenstadt und Dornstadt vom Landesamt für Denkmalpflege im Regierungspräsidium Stuttgart untersucht. Kurz vor dem […]



Ureinwohner? Das gemischte genetische Erbe der Europäer

20. September 2014 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Bis vor einigen Jahren war die Welt jener Europäer, die stolz daran glaubten, echte Nachkommen der “Ureuropäer” zu sein, noch in Ordnung. Neuere Erkenntnisse zeigten dann, dass der Ackerbau und die Viehhaltung nicht etwa von den “ureuropäischen” Wildbeutern erfunden wurden, sondern dass die Landwirtschaft vor rund 11.000 Jahren in südlichen Westasien, wahrscheinlich in Südostanatolien, entstand. […]



Lang gesuchtes Römerkastell entdeckt

15. September 2014 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Archäologen der Frankfurter Uni haben im Rahmen einer studentischen Lehrgrabung in Gernsheim im Hessischen Ried ein seit Langem gesuchtes Römerkastell entdeckt: Zwischen 70/80 und 110/120 u. Z. war dort eine Truppeneinheit mit etwa 500 Soldaten (Kohorte) stationiert. Nachgewiesen wurden Ende August zwei für solche Kastelle typische Spitzgräben, die Pfostenlöcher eines hölzernen Turms der Umwehrung sowie […]