Das Odins Auge Projekt

Kirchliches Arbeitsrecht: Bewerberin gewinnt gegen Diakonie

20. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Ein Urteil des Berliner Arbeitsgerichts, das die Rechte der „Konfessionslosen“ (einschließllich Heiden) in Deutschland stärken könnte: Die fehlende Kirchenmitgliedschaft stelle keinen gerechtfertigten Grund dar, die Bewerberin abzulehnen. Das Gericht gab der abgelehnten Bewerberin Recht, sprach ihr Schadensersatz zu und brummte die Prozesskosten dem Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. auf.



Christopher Penczak: Gay Witchcraft

16. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Articles in english, Bibliothek und Medien, Sach- und Fachbücher

This book has been lying on my „to review“ pile for quite a while. The discussions I had recently motivate me to finish that review now. I don’t remember my motivation when I bought this book some years ago. There was no way around it if I wanted to have a synoptic view of the […]



Sturm gefährdet Wikingerschiffe in Dänemark

6. Dezember 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Orkantief Xaver wütet nicht nur über der deutschen Nordseeküste. In Dänemark heißt er Bodil und bringt einen wichtigen Teil des dortigen Kulturerbes in Gefahr. Nach Angaben der Polizei droht das direkt am Fjord gelegene Wikingerschiffmuseum in Roskilde überschwemmt zu werden. Rettungskräfte haben daher heute morgen damit begonnen, Sandsäcke anzuhäufen und die Fassade des Gebäudes mit […]



Toll, toll, Toleranz?

8. November 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Um tolerant zu sein, muß man die Grenzen dessen, was nicht tolerierbar ist, festlegen. Umberto Eco Toleranz ist eine Tugend. Allerdings keine jener Tugenden, die absolut und immer ethisch „gut“ wären. Darüber, dass es nicht sinnvoll ist, den Intoleranten (z. B. Neonazis) mit Toleranz zu begegnen, schrieb ich bereits hier: Macht euch nicht zu „Toleranztrotteln“! […]



„Weiß“ ist keine Hautfarbe! (Teil 1)

26. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Statt einer Einleitung ein Liedzitat: Paint my face in your magazines Make it look whiter than it seems Paint me over with your dreams Shove away my ethnicity Nelly Furtado: Powerless (Say what you want). (Malt mein Gesicht in euren Magazinen an, und lasst es weißer aussehen als es ist. Übermalt mich mit euren Phantasien, […]



„Weiß“ ist keine Hautfarbe! (Teil 2)

26. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

(Teil 1) Wir alle sind „Afrikaner“ und alle Menschen stammen von „Schwarzen“ ab! Auch wenn es weiße Rassisten ungern hören: die ursprüngliche Hautfarbe des Menschen ist dunkelbraun (vulgo: „schwarz“). Die Menschen, ihre unmittelbaren Vorfahren und ihre nahen Verwandten entwickelten sich in Afrika. Damit wurden auch die Erbanlagen unserer Vorfahren von den Lebensbedingungen des tropischen Afrika […]



Some thoughts about Christian privilege

25. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Articles in english, Das Odins Auge Projekt

Around Easter 2012, I was annoyed by a public debate about „silent holidays“. (In almost all German states, public dance parties are forbidden on Good Friday and Easter Saturday.) In my opinion, in a state that claims religious neutrality a holiday of a religious community, however big it may be, should not be a reason […]



Die unfromme Legende vom „Entschädigungsanspruch der Kirchen“

21. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Der „Skandal“ um den ausgabenfreudigen Limburger Bischof Tebartz-van Elst könnte Nichtmitgliedern der Römisch-Katholischen Kirche völlig egal sein, wenn es nicht einen tatsächlichen und auffällig selten in Mainstream-Medien thematisierten echten Skandal gäbe: Fast alle Bischofsgehälter der beiden „großen Kirchen“ werden Deutschland aus allgemeinen Steuermitteln bezahlt (und nicht etwa aus den Kirchensteuern)! Also auch von Nichtmitgliedern. An […]



„Das Internet hat immer recht …“

17. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Ich schätze – oder hoffe – die meisten stimmen der Theorie, daß das Internet immer recht hätte, nicht zu. Umso erstaunter stelle ich jedoch oft genug fest wie geradezu fahrlässig mit „Informationen“ aus dem Internet umgegangen wird. Inzwischen dient das Internet vielen als primäre Informationsquelle, wie auch mir selbst. Wobei ich das Argument von einigen […]



Stephan Grundy – nicht „rechts“ aber „völkisch“?

29. September 2013 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel, Szene

Üblicherweise werden die Begriffe „völkisch“ und „rechtsextrem“ eng miteinander verklammert. Angsichts der Tatsache, dass die Weltanschauung sowohl die „alten Nazis“ wie ihre „modernen“ Nachfolger durch und durch völkisch-rassistisch ist und auch die „Neuen Rechten“ völkisch denken, überrascht das nicht. Wie nicht zuletzt ein Blick nach Ungarn zeigt, kommt völkisches Denken aber nicht nur bei „Rechtsextremisten“ […]