Das Odins Auge Projekt

Aus den Augen aus dem Sinn

15. Januar 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Zensur ist das neue Allheilmittel, dass von der Politik gegen das böse Internet, in dem sich Terroristen und Pädophile tummeln, auserkoren wurde – genauer gesagt: Filterung. Also Ausblenden von Inhalt beim Provider, nach einer Liste, die vom Bundeskriminalamt geliefert werden soll. China als leuchtendes Vorbild. Kinderpornografie wird also dadurch bekämpft, dass Teile des Internets für […]



Von Brot, Böllern und Moralinsäure

26. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Die „Aktion 3.Welt Saar“ fordert Hilfsorganisationen auf, den Appell ‚Brot statt Böller‘ einzustellen. „Der Aufruf trägt eine gehörige Portion Lustfeindlichkeit zur Schau. Mit seinem Appell an das schlechte Gewissen richtet er zudem politischen Flurschaden an“, so Roland Röder, Geschäftsführer der „Aktion 3. Welt Saar“. Ich stehe der Silvesterknallerei mit gemischten Gefühlen gegenüber, und kann Menschen […]



Jul feiern – Nazi-Sonnwendfeuer löschen!

14. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog, Ætt Feature

Jul feiern am offenen Feuer in dunkler Winternacht ist schön. Weniger schön ist es, dass auch dieses Jahr wieder mit Sonnenwendfeier von Nazis und anderen Rechtsextremisten zu rechnen ist. In Eschede treffen sich seit Jahrzehnten Nazis zu größeren Veranstaltungen. Regelmäßig fanden und finden NPD-Treffen oder Sonnwendfeiern auf dem Hof von Joachim Nahtz statt. Für den […]



Antimonotheismus – Schlüssel zum Verständnis des Rechtsextremismus?

10. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Es ist ärgerlich, wenn Neuheidentum mit rechtsradikalem bzw. rechtsextremem Denken gleichgesetzt wird – und besonders ärgerlich ist es, wenn das nicht etwa ein Boulevardjournalist, sondern ein ausgewiesener Kenner des Rechtsextremismus schreibt. Als nicht-rechter Neuheide sollte man in solchen Fällen aber ruhig im Geiste einen Schritt zurücktreten und sich zwei Fragen stellen: Sind wirklich „wir“ mit […]



Antimonotheismus Teil 2

10. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Assheuers Antimonotheismusbegriff Assheuer versteht unter Antimonotheismus allerdings mehr als „nur“ einen auf alle „Wüstenreligionen“ ausgedehnten Antisemitismus – und etwas anderes als Religionskritik. In seinem Aufsatz Die Klone Gottes setzt er sich eingehend mit dem Antimonotheismus auseinander.Das jüdisch-christliche Erbe ärgere viele immer mehr. In der Gesellschaft gäbe es eine Abneigung gegen das Prinzipielle der Religionen, das […]



Antimonotheismus – Teil 3

10. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Was ist dran an Assheuers These? Wenn nicht alles täuscht, dann steckt im – fast durchgängigen – Hass auf den Monotheismus der Schlüssel zum Verständnis des rechtsradikalen Weltbildes. Jesus Christus, schreibt der auch hierzulande gern zitierte Chefdenker der »Nouvelle Droite«, Alain de Benoist, sei der erste Bolschewist der Geschichte gewesen. Bis heute knüppele sein Fußvolk […]



„Rassistische Gewalt? Kann mich nicht erinnern …“

5. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Eine alte, traurige Erfahrung bestätigt sich wieder einmal: bei rassistischen Gewalttaten ist in Deutschland das Gedächtnis der Zeugen notorisch schlecht: NPD_Blog: Rassistischer Überfall: Zeugen können sich nicht erinnern. Am 09. Dezember 2008 wird der Prozess gegen zwei Männer fortgesetzt, die am 19. August 2007 den Deutschtürken Hasan K. vor der Bernauer Diskothek “Musikzelt” rassistisch angepöbelt […]



Keusche, drogenfreie Neonazis

26. November 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Die „Jungle World“ berichtet über Straigt Edge in der Neonazi-Szene: Eine Limo auf den Endsieg. Sturzbetrunkene Skinheads seien nicht mehr zeitgemäß. Mittlerweile hätten Nazis die Abstinenz-Ideologie “Straight Edge” entdeckt und leisten drogenfrei und keusch ihren Beitrag zur Rassenhygiene. Der abstinente Lebensstil – kein Alkohol, keine Drogen, nicht rauchen, Sex, wenn überhaupt, nur streng monogam, oft […]



Sagt der Sparkasse, dass ihr Heiden seid

25. November 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Theoretisch sind in Deutschland Staat und Kirche getrennt. Dass das oft nur Theorie ist, wird besonders an der Praxis der Kirchensteuererhebung durch den Staat für die Kirchen deutlich. Bekanntlich wird zum 1. Januar 2009 in Deutschland ein „erweiterter Steuerabzug für Kapitalvermögen (§ 20 EStG)“, kurz Abgeltungssteuer genannt, eingeführt. Die Sparkassen und Banken bieten ihren Kunden […]



Heine zur Wiederkehr der Alten Götter

25. November 2008 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

Ein überaus kluges und geradezu prophetisches Werk Heinrich Heines ist sein langer Essay „Zur Geschichte der Religion & Philosophie in Deutschland“, geschrieben zu einer Zeit, als „Deutschland“ ein politischer Flickenteppich war. Ein Warnung vor den Konsequenzen, die aus der deutschen Nationalromantik erwachsen, wenn man sie nur konsequent zu Ende denkt – und sich dazu einen […]