Gjallarhorn Weblog

„Reinliche Wikinger“ nun auch im „Spiegel“

4. Februar 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Es ist ein alte und im Laufe der Jahre immer wieder bestätigte Erfahrung: Wenn im “Spiegel” im Zusammenhang mit Archäologie von “neuen Forschungen”, “neuen Erkenntnissen” oder “jetzt herausgefunden” die Rede ist, handelt es sich in der Regel um längst Bekanntes.



Islands Regierung zurückgetreten – Neuwahlen voraussichtlich im Mai

28. Januar 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Infolge der Finanzkrise wurde die isländische Regierung seit Wochen von der Bevölkerung heftig kritisiert. Vor dem Althing (dem isländischen Parlament) versammelten sich täglich Demonstranten. Letzte Woche flogen sogar Eier gegen das Auto des isländischen Regierungschefs Geir Haarde. Als Konsequenz aus den Unruhen hat sich die isländische Regierung gestern aufgelöst. Neuwahlen sind für den Mai angedacht. […]



NPD nach wie vor NS-Nostalgiker-Verein – vielleicht ganz gut so

27. Januar 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Ein ziemlich konstantes Merkmal und Bindeglied der deutschen Rechtsextremisten ist ihr positiver Bezug zur NS-Vergangenheit. Als weltanschaulicher Kitt der von innerparteilichen Machtkämpfen und Intrigen geprägten NPD, als ideologisches Bindeglied zwischen Neonazis in der NPD, den locker organisierten Neonazi-Kameradschaften und den „autonomen Rechten““ ist die NS-Nostalgie offensichtlich unverzichtbar.



Neonazi erhielt wegen Keltenkreuz Haftstrafe

20. Januar 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Nach einem Bericht auf „redok“ verurteilte das Amtsgericht Augsburg den NPD-Kreisvorsitzenden Robin Siener zu einer Haftstrafe von fünf Monaten Der Rechtsextreme aus der Oberpfalz hatte im März 2008 bei einer Demonstration in Augsburg ein Sweat-Shirt mit einem stilisierten Keltenkreuz getragen. Haftstrafe wegen „Keltenkreuz“.



Aus den Augen aus dem Sinn

15. Januar 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Zensur ist das neue Allheilmittel, dass von der Politik gegen das böse Internet, in dem sich Terroristen und Pädophile tummeln, auserkoren wurde – genauer gesagt: Filterung. Also Ausblenden von Inhalt beim Provider, nach einer Liste, die vom Bundeskriminalamt geliefert werden soll. China als leuchtendes Vorbild. Kinderpornografie wird also dadurch bekämpft, dass Teile des Internets für […]



Von Brot, Böllern und Moralinsäure

26. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Die „Aktion 3.Welt Saar“ fordert Hilfsorganisationen auf, den Appell ‚Brot statt Böller‘ einzustellen. „Der Aufruf trägt eine gehörige Portion Lustfeindlichkeit zur Schau. Mit seinem Appell an das schlechte Gewissen richtet er zudem politischen Flurschaden an“, so Roland Röder, Geschäftsführer der „Aktion 3. Welt Saar“. Ich stehe der Silvesterknallerei mit gemischten Gefühlen gegenüber, und kann Menschen […]



Jul feiern – Nazi-Sonnwendfeuer löschen!

14. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog, Ætt Feature

Jul feiern am offenen Feuer in dunkler Winternacht ist schön. Weniger schön ist es, dass auch dieses Jahr wieder mit Sonnenwendfeier von Nazis und anderen Rechtsextremisten zu rechnen ist. In Eschede treffen sich seit Jahrzehnten Nazis zu größeren Veranstaltungen. Regelmäßig fanden und finden NPD-Treffen oder Sonnwendfeiern auf dem Hof von Joachim Nahtz statt. Für den […]



„Rassistische Gewalt? Kann mich nicht erinnern …“

5. Dezember 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Eine alte, traurige Erfahrung bestätigt sich wieder einmal: bei rassistischen Gewalttaten ist in Deutschland das Gedächtnis der Zeugen notorisch schlecht: NPD_Blog: Rassistischer Überfall: Zeugen können sich nicht erinnern. Am 09. Dezember 2008 wird der Prozess gegen zwei Männer fortgesetzt, die am 19. August 2007 den Deutschtürken Hasan K. vor der Bernauer Diskothek “Musikzelt” rassistisch angepöbelt […]



Keusche, drogenfreie Neonazis

26. November 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Die „Jungle World“ berichtet über Straigt Edge in der Neonazi-Szene: Eine Limo auf den Endsieg. Sturzbetrunkene Skinheads seien nicht mehr zeitgemäß. Mittlerweile hätten Nazis die Abstinenz-Ideologie “Straight Edge” entdeckt und leisten drogenfrei und keusch ihren Beitrag zur Rassenhygiene. Der abstinente Lebensstil – kein Alkohol, keine Drogen, nicht rauchen, Sex, wenn überhaupt, nur streng monogam, oft […]



Sagt der Sparkasse, dass ihr Heiden seid

25. November 2008 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Theoretisch sind in Deutschland Staat und Kirche getrennt. Dass das oft nur Theorie ist, wird besonders an der Praxis der Kirchensteuererhebung durch den Staat für die Kirchen deutlich. Bekanntlich wird zum 1. Januar 2009 in Deutschland ein „erweiterter Steuerabzug für Kapitalvermögen (§ 20 EStG)“, kurz Abgeltungssteuer genannt, eingeführt. Die Sparkassen und Banken bieten ihren Kunden […]