Kulinarisches

666 – Hail Seitan!

13. März 2013 | Von | Kategorie: Kulinarisches, Ætt-News

Dies ist der 666. Artikel auf NornirsAett.de. Es ist also Zeit eine erschreckende Wahrheit zur enthüllen: Die Seitanisten sind unter uns!



“Apfelschwemme”

26. September 2011 | Von | Kategorie: Kulinarisches

Wer selbst Apfelbaumbesitzer ist, oder Freunde / Verwandte / Bekannte hat, die Apfelbäume besitzen, steht jedes Jahr vor der selben Frage: Was tun mit den vielen Äpfeln, die nicht lagerfähig sind, weil sie, etwa als Fallobst, Druckstellen haben, oder die kleine Macken haben, die sie als Tafelobst wenig geeignet erscheinen lassen? Außerdem mögen viele Menschen […]



Giersch: geniesbares Gartenunkraut (Grenzgängerins gute Giersch-Gerichte)

21. Juni 2011 | Von | Kategorie: Kulinarisches

Wenn Du Giersch im Garten hast … ziehe entweder um, oder esse ihn auf! Von Heinz Erhardts “Theaterstück in G” – ob er wohl Pflanzenliebhaber war…? Gefürchtetes Gartengewächs gramvoll geduldet? “Geh, Giersch!” geifert genervte/r Gartenfreund/in, “Gräßliches Gewächs gibt’s grad genug!” Und dabei ist der Giersch doch sehr lecker…. (*Anmerkung* Nervt schon im Garten, wenn er […]



Heißer Punsch für kalte Tage

16. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Kulinarisches

Winterzeit ist die Zeit für heiße Getränke. Punsch zum Beispiel. Wobei der “Ur-Punsch” aus Indien kommt, einem Land, das man nicht gerade mit kühler Witterung in Verbindung bringt. Die traditionellen Zutaten sind Arrak, Zucker, Zitronen, Tee oder Gewürze und Wasser. Englische Seefahrer der britischen Ostindien-Kompanie lernten das Getränk in Indien unter der hindustanischen Bezeichnung “pantsch” […]



Süße Kürbisse

3. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Kulinarisches, Themen

Herbst ist es wieder einmal geworden und meine Küche quillt, so wie jedes Jahr, über voller Kürbisse. Hier ein kleines Kompendium, wie Kürbisse auch in süßer Form verarbeitet werden können. Kürbisspießchen Ich hab das voriges Jahr mal in einem Lokal gegessen und war so begeistert davon, dass ich das Rezept “rekonstruiert” habe, das Ergebnis hat […]



Deftiges vonner Waterkant

23. September 2010 | Von | Kategorie: Kulinarisches

Die schönste Jahreszeit an der See? Das muss nicht der Hochsommer sein! (Foto: Sven Scholz) Ich wohnte einige Jahre an der Nordsee, und auch heute immerhin so nahe an der Waterkant, dass ich spontan mal für einen Ausflug oder einen Kurzurlaub an die See fahren kann. Sicher, im Sommer kann man baden (zu anderen Jahreszeiten […]



Kirschleckereien

10. Juli 2010 | Von | Kategorie: Kulinarisches

Seit etwa 2500 Jahren wird die Wildform der Kirsche, die übrigens zu den Rosengewächsen zählt, auch kultiviert. Laut Plinius dem Älteren, war es Lukullus, der römische General und Gourmet, der die Kirsche im Jahre 73 v. u. Z. als Kriegsbeute aus dem vorderen Asien mitbrachte, um sie in Italien anzusiedeln. Nur wenig später waren laut […]



Kate West: The Real Witches Kitchen

9. Januar 2010 | Von | Kategorie: Bibliothek und Medien, Kulinarisches, Sach- und Fachbücher

Kate West: The Real Witches Kitchen Spells, recipes, oils, lotions and potions from the Witches’ hearth (London: HarperCollins, 2002) Als begeisterte Küchenmagierin sind die vielen Bücher, die sich mit magischen Rezepten, Öl- und Gewürzmischungen befassen, natürlich ein “gefundenes Fressen” für mich. Doch nicht alle halten was sie versprechen, da sie zumeist unzulängliches Hintergrundwissen bieten. Kate […]



Jul – Schlemmereien

7. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Kulinarisches

Jul, die Wintersonnenwende (ca. 21.Dezember) ist der Punkt des Jahresrades, an dem die Tage wieder länger werden. Es ist der kürzeste Tag und die längste Nacht des Jahres. Nun beginnt die Sonne, langsam aber sicher, wieder an Kraft zu gewinnen. Als Funke beginnt sie in der dunklen Nacht zu glimmen, bereit, um aufs Neue heller […]



Wurzeln im Bauch

16. November 2009 | Von | Kategorie: Kulinarisches

Herbst ist es geworden… schon lange! Besonders im Spätherbst und Winter sind Wurzelgemüse bestens geeignet um den Körper das zu geben, was er zu diesen Zeiten dringend benötigt. Grund genug, mal all die Wurzeln, die ich täglich in meinen Kochtöpfen verbrate und vermantsche, in einer eigenen Wurzel-Rezeptessammlung darzustellen… Hier ein kleiner Ausschnitt davon Petersilsuppe Petersil […]