Alle Beiträge dieses Autors

Im Zeitstrom des Lebens

10. August 2008 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild

Sie knüpfen Fäden und kürzen sie und stehen für das, was „Wyrd“-Netz genannt wird. Wir Menschen der Moderne neigen nun dazu, Urd, Werdandi und Skuld mit den uns bekannten Zeitfeldern „Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“ zu verknüpfen – vergessend, dass die Kultur, die die Nornen hervorbrachte, in ihrer Sprache nur zwei Zeiten (Vergangenheit und Gegenwart) kannte. Somit kann davon ausgegangen werden, dass sich im Weltbild der germanischen Kulturen die Vorstellung und der Umgang mit dem Faktor „Zeit“ anders verhalten haben muss, als wir es in unseren heutigen Vorstellungen von der Reise auf einer Zeitachse tun. […]



Vom Mythos des “Arischen Volksstammes”

10. August 2008 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel

1. Der Ahnenmythos Der blonde, blauäugige Arier, angesiedelt in Nordeuropa, überlegen und ausgestattet mit genetischer Reinheit der Rasse, war das Produkt vieler intellektueller Einflüsse, von denen die Gründung der Indogermanistischen Sprachwissenschaft nur einer war. Leon Poliakov hat aufgezeigt, daß die Wurzeln zu solch einer Karikatur weit in die Vergangenheit zurückreicht und allgemein fast allen europäischen […]



Gezas Blues

26. Juni 2008 | Von | Kategorie: Fun & Mumpitz, Szene

Der Vollständigkeit halber. Papstproklamationen und das Bedürfnis ungefragt Menschen zu vertreten, ziehen oft beißenden Spott nach sich. Gerade Skalden und Barden sind für ihre jahrtausendalte Kunst der scharfzüngigen Satire bekannt. Damit es in diesem heißen Sommer auch was zum Lachen gibt: Hier gibt es in bester „traditionell germanischer“ Form des skaldischen Zankliedes hier nun zum […]