Alle Beiträge dieses Autors

Vor 14 Jahren …

26. Oktober 2017 | Von | Kategorie: Dagans Vidhri, Ætt-News

..wurde zu Schweinfurt in einer gemütlichen Runde von nur fünf Ættlingen (von denen zwei heute nicht mehr dabei sind), das Dagans Viðri Fylki gegründet. Auf den Namen „Wetter des Tagesanbruchs“ kam Karan, die nicht wollte, dass wir die Namensfindung vertagen, was wir beinahe getan hätten. Ähnlich wie das fast zur gleichen Zeit in Gütersloh formierte […]



Sittenchristlich – eine Begriffsklärung

20. September 2017 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Der monatliche Clip „zur zeit“ ist da! Hab mal kurz was erklärt – nicht umfassend, aber so zum Einstieg (in meine wunderbare Welt, hihi)… Anmerkung der Ætt-eigenen Online-Redax: Eine Übernahme vom „Orakeldienst Eibensang“. „Sittenchristlich“ heißt: Nicht religiös christlich, sondern einer christlichen Sitte entsprechend. Der von Duke geprägte Begriff ist für die Nornirs Ætt von so […]



Unabhängigkeitstag ;)

2. August 2017 | Von | Kategorie: Ætt-News

Heute vor 20 Jahren, am 2. August 1997, erklärten sich die „Ásatrú im Rabenclan“ (die sich 1995 als „Hrafnsgaldr Fylki“ gegründet hatten) auf ihrem III. Allthing – zu Nentershausen auf der Burgruine Tannenberg – vom Verein „Rabenclan e. V.“ als unabhängig und benannten sich um in Nornirs Ætt.



Echsenflug Æstheticks: Hexenreim

16. Juni 2017 | Von | Kategorie: Fun & Mumpitz, Germanisches und Kulturelles

Und hier noch ein paar Worte zu meiner Arbeit – aus dem Nähkästchen, sozusagen. 😉 Sie fielen mir bereits vor vielen Jahren ein, aber stimmen nach wie vor. Frisch verfilmt für die Fetzspiele der Gegenwart! Mehr von Echsenflug Æstheticks auf dem YouTube-Kanal: Orakeldienst Eibensang



Wenn Runen zur Verrenkung werden

6. Juni 2017 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel, Ætt Feature

Auch schon mal dabeigewesen, wenn sich Leute eine Hand auf den Kopf legen, wodurch der Arm einen Winkel bildet und die damit eingenommene Körperhaltung in etwa die Form der Rune Wunjo nachstellt, die „Wonne“ bedeutet – die daraufhin Leib und Seele der dies Ausübenden durchfluten soll? Ich probierte das auch, lange und immer wieder – […]



Anschlagshalber

9. April 2017 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog, Odins Auge Artikel

Wieder ein Anschlag… und wieder schlagen alle mit und ohne Ahnung, aber ganz bestimmt mit entschiedener Meinung ihre Hauer in die Themen, zerfetzen sie zur Unkenntlichkeit, bis nur Gegeifer übrigbleibt (was den Opfern und Betroffenen am wenigsten helfen dürfte. Wem geht es aber um diese?)… Ich unterscheide so genannte Terroranschläge, die jede und jeden treffen […]



Wo gehörst du hin?

25. Mai 2016 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Gjallarhorn Weblog, Odins Auge Artikel

Wer Heidentum für „unpolitisch“ hält, braucht sich mit (zum Beispiel) Astrologie, Orakeln gleich welcher Art und erst recht so Sachen wie sympathetischer Magie oder ähnlichem gar nicht erst abzugeben. Denn wenn die Sterne Einfluss auf unser Geschick nehmen, Gottheiten verschiedenster Herkunft und Ausformung uns persönliche Zeichen geben und sich sogar zu Handlungen durch menschengemachte Rituale […]



1. August: Die Singvøgel live in Elsarn (Österreich)

19. Juli 2015 | Von | Kategorie: Termine

Samstag, 1. August 2015 Bis die Zelte abheben und der Schlafsack brennt! Hexentreffen Amphitheater Dereani A-3491 Elsarn 21 Uhr



Runenorakel – eine Einführung von Eibensang

25. Juni 2015 | Von | Kategorie: Hain & Trommel

Von allen denkbaren Orakelformen (Tarot, Kaffeesatz- oder Rauchdeuten, Pferdewiehern, Gummibärchen usw. usf.) ist das Werfen oder Ziehen von Runen nicht die idealste. Ganz einfach deshalb, weil es dem Versuch entspricht, einen Nagel in die Wand zu klopfen mit Hilfe eines Schuhabsatzes. Was nicht unmöglich ist – nur etwas unpraktisch. Was natürlich erst einleuchtet, wenn man/frau […]



Runenorakel – Teil 2

25. Juni 2015 | Von | Kategorie: Hain & Trommel

(Teil 1) Grundlagen des Orakelns Aber nun endlich zum Thema: dem Orakeln mit eckigen germanischen Zeichen. Erklärungen, was die einzelnen Runen bedeuten (und was noch, und was unter bestimmten Umständen außerdem … von ihren Zusammenhängen ganz zu schwelgen), sprengten hier den Rahmen. Persönlichen Bezug zum verwendeten System (für die deutende Person. Die fragende braucht ja […]