Guten-Abend-Tee

Von Kräutern und andere Gewächsen und tierisch Wildem und Zahmem.

Guten-Abend-Tee

Beitragvon Grenzgaengerin » 19. Dezember 2016, 11:57

Guten-Abend-Tee
(Rezeptur von Grenzgaengerin)

Zutaten:
2 Teile Lavendelblüten
1 Teil Kamillenblüten
1 Teil duftendes Eisenkraut
1/4 Teil Holunderblüten
1/4 - 1/2 Teil Süßholzraspeln
(zum Jultreffen 2016 mischten wir anstatt Süßholz noch Ringelblumen hinzu - "3-Finger-Prise")
Mörser
Gefäß (z.B.: ein Marmeladenglas)

Erklärung zu "Teil/e":
Es kommt auf die Menge an, die Du zubereiten möchtest,
Also kann z.B. ein Teil = 1 Eßlöffel voll sein
(Dies gibt ca. ein Marmeladenglas - normaler Größe voll)

Alle Teile im Mörser anmörsern
vermischen
und ins Gefäß füllen

Zubereitung des Tees:
1 Teelöffel oder ein Teeei voll mit kochendem (!) Wasser übergiessen
Mindestens 10 Minuten ziehen lassen - längere Einwirkzeit = größere Wirkung
Möchtest Du einen Tee zum relaxen, zum "einfach mal runter kommen" machen, lässt Du ihn 10 Minuten ziehen
Möchtest Du einen guten Schlaf haben, dann lasse ihn länger ziehen

Ein zweiter Auszug ist ebenfalls möglich

Die Zutaten und dessen Wirkung werde ich mit der Zeit hier seperat im Forum beschreiben.

Erwähnt sei nur, dass der Lavendel eine sehr relaxende Wirkung hat und angenehme Träume bescheren kann.
Benutzeravatar
Grenzgaengerin
 
Beiträge: 225
Registriert: 22. März 2016, 10:14
Wohnort: Aachen

nowoczesne kuchnie tarnowskie góry piekary śląskie będzin świętochłowice zawiercie knurów mikołów czeladź myszków czerwionka leszczyny lubliniec łaziska górne bieruń

Zurück zu Feld, Wald und Wiese

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast