Pennsylvania Dutch folk magic

On-Topic-Forum zu Themen zu den sog. Germanen und germanischem in Forschung & Wissenschaft, wie Sprachen, Kultur, Archäologie etc.

Pennsylvania Dutch folk magic

Beitragvon Sólvindur » 22. Februar 2016, 20:49

Huhu,

nicht unbedingt germanisch aus heidnischen Zeiten, aber ich bin gerade mit jemandem aus der Ecke in Kontakt, der mich wegen eigenem Interesse daran bzw. am "Urglaawe" darauf aufmerksam machte, dass die Volksmagie der Pennsylvaniadeutschen einen gewissen Einfluss auf den amerikanischen Hoodoo gehabt hat. Da ich parallel gerade einiges in der Richtung aus Schweden mitkriege und - selbstverständlich, unselige Geschichte - auffällt, dass das hierzulande größtenteils ausgestorben scheint, übt es gerade eine gewisse Faszination aus. Keine Ahnung ob eins von so etwas auch für heidnische Praxis lernen kann, aber vielleicht kennt hier jemand doch noch einige Quellen, mit denen ich die Infos dann wenigstens mal abgleichen kann?

Für Hinweise wäre ich dankbar. :-)

https://en.wikipedia.org/wiki/Pow-wow_%28folk_magic%29
"Humans see badly and believe less. Their souls live in their stomachs."
(Icelandic Elves' saying - taken from "Huldufólk 102")
Benutzeravatar
Sólvindur
 
Beiträge: 301
Registriert: 25. November 2015, 11:52

nowoczesne kuchnie tarnowskie góry piekary śląskie będzin świętochłowice zawiercie knurów mikołów czeladź myszków czerwionka leszczyny lubliniec łaziska górne bieruń

Zurück zu Nornirs Ætt Moor

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast