Archiv für Juli 2013

“Schlacht von Wallsbüll”

24. Juli 2013 | Von | Kategorie: Termine

Am 17. und 18. August 2013 findet wieder bei der „Wikingerzeitlichen Hofanlage von Valsgaard“ – ca. 10 km westlich von Flensburg und unweit der dänischen Grenze – die “Schlacht von Wallsbüll” statt. Es ist ein großer Schaukampf, eine wikingerzeitliche Schlacht mit Helm und Brünne – aber ohne Blut und mit wiederauferstehenden Kämpfern. 😉 Selbstverständlich gibt […]



Workshop: Solidarische Ökonomie in Geschichte und Gegenwart

21. Juli 2013 | Von | Kategorie: Termine

Ein Workshop mit Dr. Gisela Notz im Rahmen der



Göttliche Wochentage

21. Juli 2013 | Von | Kategorie: Erforscht & Entdeckt, Ætt Feature

Bekanntlich tragen drei unserer Wochentage bis fast zur Unkenntlichkeit verschliffene germanische Götternamen: Dienstag, Donnerstag und Freitag. Ursprünglich waren es vier, und wenn man, wie die „alten Germanen“, auch Sonne und Mond Göttinnen und Göttern zuordnet, sogar sechs. Kompatible Götter Dass das so ist, liegt daran, dass heidnische Götter und damit auf die nach Göttern benannten […]



Christinisierung als politischer Schachzug

19. Juli 2013 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Dass Harald Blåtand das Christentum auch aus politischen Gründen einführte, ist bekannt. Es ist gar nicht unwahrscheinlich, dass seine Behauptung, Dänemark sei unter seiner Herrschaft ein christliches Land geworden, eine politische Zweckbehauptung gewesen sein könnte, da viele Dänen im Privaten nach wie die alten Götter verehrten. Auf dem größeren der beiden aus dem 10. Jahrhundert […]



80 Jahre Hitler-Vatikan-Pakt

12. Juli 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Am 20. Juli 1933 gelang dem deutschen Naziregime mit dem „Reichskonkordat“, einem Staatsvertrag mit dem Vatikan, ein beachtlicher diplomatischer Erfolg. International durchbrach das Naziregime mit diesem Staatsvertrag seine Isolierung. Für Deutschland bedeutete er den Schulterschluss auch der katholische Kirche mit dem Nationalsozialismus. Wesendlichen Anteil an diesem fatalen Bündnis hatte Kardinalstaatssekretär Eugenio Pacelli, der spätere Papst […]



„Himmelscheibe von Nebra“ ist „Weltdokumentenerbe“

1. Juli 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Die Himmelscheibe von Nebra wurde von der UNESCO als Weltdokumentenerbe registriert. Damit wurdes erstmals ein archäologischer Fund in das Register aufgenommen. Im Unterschied zu den meisten übrigen Dokumenten – Bibliotheken, Archive, einzelne Schriftstücke, Fotographien, Karten oder Tonaufnahmen – handelt es sich hier nicht um ein „Schriftquelle“, „Sprachaufzeichung“ oder „bildliche Dokumentation“, also nicht um klassisches Archivmaterial. […]