Archiv für Juni 2013

„Sutton Hoo“-Schiff – sehenswerte Online-Präsentation

27. Juni 2013 | Von | Kategorie: Wissenschaft

1939, kurz vor dem Ausbruch des Zweiten Weltkriegs, grub der Archäologe Basil Brown den größten von 18 Grabhügeln bei Estland entdeckten Schiffsgräbern interessant, einmal, weil sie ein anschauliche zeigt, wie ein längst vermodertes Schiff anhand seine Spuren im Boden rekonstruiert wird, anderseits, weil es durchaus Parallelen gibt: viele Grabbeigaben in Sutton Hoo weisen auf eine […]



Frohes Mittsommerfest!

21. Juni 2013 | Von | Kategorie: Ætt-News

Feiert für den Frieden von Freyja und Freyr!



Die „Singvøgel“ im Germanengehöft

20. Juni 2013 | Von | Kategorie: Termine

Samstag, 20. Juli 2013: live in Elsarn Unplugged Konzert Freilichtmuseum “Germanengehöft” 3491 Elsarn (Österreich) 20 Uhr Mit besonders vielen alten Hits (aus unserer frühesten Schaffensperiode “Hart am Rande”), aber auch einigen künftigen Klassikern (aus unserer aktuellen Schaffensperiode “oben verwoben” – nø nø, die hat noch gar keinen Namen, so neu ist die…)



Spuren der „ersten Wikinger“ in Estland

18. Juni 2013 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Zwei bemerkenswerte Schiffsfunde in Estland könnten darauf hinweisen, dass der „Wikinger-Sturm“ sich schon lange vor den bekannten Überfällen auf England und das europäische Festland zusammenbraute. Nach der üblichen Geschichtsschreibung begann die „Wikingerzeit“ am 8. Juni 793, als das auf einer Insel vor der Küste Nordostenglands gelegene Kloster Lindisfarne von „heidnischen Männern“ aus Skandinavien überfallen und […]



Reaktionäre Esoterik, Rechtspopulismus und der Kopp-Verlag

17. Juni 2013 | Von | Kategorie: Termine

Am 28. Juni 2013. 20 Uhr, Schlatterhaus, Österbergstraße 2, Tübingen Eintritt frei – Spenden erwünscht Kritischer Überblick zum Kopp-Verlag und Vortrag der Sozialwissenschaftlerin und Autorin Dr. Claudia Barth, anschließend Diskussion Das Motto des Kopp-Verlags „Informationen, die Ihnen die Augen öffnen“ aufgreifend, richtet der Veranstaltungskreis „Augen öffnen“ kritische Blicke auf reaktionäre Esoterik, kulturrassistische Ressentiments und revisionistische […]



Die Grenzen der Abgrenzung

11. Juni 2013 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Klar: Von Rassisten, Schwulenhassern, Antisemiten, Frauenfeinden, Moslemfressern, und anderen „gruppenbezogenen Menschenfeinden“ muss man sich abgrenzen. Damit ist auch klar: auch gegen jene, die ich in Ermangelung eines besseren Begriffs „Rechtsextremisten“ nenne – „Faschisten“ passt nicht ganz auf alle „extrem Rechte“ (wenn auch für die meisten), „Nazis“ erst recht nicht – ist Abgrenzung angesagt. Denn „gruppenbezogenen […]



Flotte aus der Bronzezeit in Großbritannien entdeckt

4. Juni 2013 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Eines der Boote ist sogar nach mehr als 3.000 Jahren noch seetüchtig. In Großbritannien haben Archäologen eine kleine Flotte von acht gut erhaltenen Schiffen aus der Bronzezeit entdeckt, berichtet die britische Tageszeitung „The Daily Telegraph“. Eines davon sei knapp neun Meter lang. Die Forscher vermuten, dass die Schiffe absichtlich versenkt wurden – warum, das ist […]



Gefährliche Playmobil-Wikinger?

3. Juni 2013 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Odins Auge Artikel, Ætt Feature

Einige Überlegungen zum Umgang mit dem Konstrukt „Germanen“. Im letzten Raum der Ausstellung „Graben für Germanien“ im Bremer Focke-Museum geht es um das Fortwirken der völkischen Germanen-Ideologie nach dem Ende Nazi-Deutschlands 1945. Neben Neonazi-Devotionalien sind dort Zeitschriften und Buchtitel, Werbung und allerlei Nippes zu sehen, was ein Fortwirken des verhängnisvollen „Germanen-Mythos“ bis in die Gegenwart […]