Archiv für November 2011

Der Untergang der antiken Zivilisation

29. November 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Am 27.11.2011 fand die erste „erhellende Lesung” zum ATHvent 2011 der Evolutionären Humanisten Berlin-Brandenburg in Berlin statt. Als Referent war der Historiker Rolf Bergmeier eingeladen, der über das frühe Christentum als Staatsreligion sprach. Der Althistoriker Rolf Bergmeier, der schon einige Male in anderem Rahmen zu Gast war, zuletzt zur Fachtagung „Vatikan” in der TU Berlin […]



Singvøgel Samstag / Sonntag 25./26. November 2011: live im Wendland

23. November 2011 | Von | Kategorie: Termine

Laase, Musenpalast, oder gleich am Gleis? Live on air – bestimmt auch. Singend vor der Suppenküche. Nein, liebe Mitess-, äh, Mitleser vom Verfassungsschmutz, so genau können wir Ihnen noch nicht sagen, wo genau wir am Wochenende die Wende landen, das Land wenden, dem Widerstand beistehen, dem Standby des Atomstaats die Ausstiegslüge nicht abkaufen. Es reicht. […]



Wie lang halt ein Langhaus?

16. November 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Eine Lebensdauer von 20 Jahren gaben die Erbauer dem Nachbau eines jungsteinzeitlichen Langhaus im Freigelände des Urgeschichtemuseums in Asparn/Zaya (Niederösterreich), nun sind es mehr als 40 geworden. Nur noch bis Ende November können Besucher das alte Langhaus besichtigen, danach wird es wissenschaftlich zerlegt. Danach werden Dr. Ernst Lauermann, der wissenschaftliche Leiter des Museum, und sein […]



„Kelten und Germanen“ auf Schloss Friedenstein (Gotha)

14. November 2011 | Von | Kategorie: Termine

Auf Schloss Friedenstein in Gotha ist die „Kelten und Germanen“ eröffnet worden. Die Ausstellung zeigt archäologische Funde – darunter Waffen, Münzen und Schmuck. Sie stammen von den Kelten, Germanen und Römern und sind etwa 2000 Jahre alt. Nach Angaben des Museumskurators Thomas Huck, bildet die Wanderausstellung die Zeit ab, in der es zu spannenden Kontakten […]



Sonnenstein der Wikinger – er funktioniert wirklich!

2. November 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Zur Zeit der Wikinger war der Magnetkompass in Europa noch nicht bekannt. Zur Navigation orientierten sich die Seefahrer daher vor allem an den Sternen oder dem Sonnenstand. Aber über der Nordsee und dem Nordatlantik ist der Himmel häufig bedeckt. Dass die Wikinger in solchen Situationen einen Doppelspat zur Bestimmung des Sonnenstands genutzt haben könnten, war […]



Gemischte Gefühle: Thriller „Blutadler“ wird verfilmt

2. November 2011 | Von | Kategorie: Medien

In Hamburg haben am 1. November die Dreharbeiten für den Thriller „Blutadler“ nach dem gleichnamigen Roman des schottischen Bestseller-Autors Craig Russel begonnen. Nach „Wolfsfährte“ermitteln zum zweiten Mal Kriminalhauptkommissar Jan Fabel (Peter Lohmeyer) und sein Team Lisa Maria Potthoff als Maria Klee, Ina Paule Klink als Anna Wolff sowie Hinnerk Schönemann als Henk Herrmann) in einem […]



Ayahuasca lässt Visionen wie wahr wirken

1. November 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Während ritueller Sitzungen nehmen die Schamanen einiger Indianerstämme vom Amazonas und aus den Anden ein Elixier zu sich, dass sie aus der Lianenart Banisteriopsis caapi – auch genannt „Liane der Geister“ – und dem Strauch Psychotria viridis gewonnen haben: Es löst bei ihnen starke Halluzinationen aus, erweitert das Bewusstsein und schärft das Gehör, während Arme […]