Archiv für August 2011

“Sektenpfarrer” Gandow geht in den Ruhestand – Ein Kommentar

29. August 2011 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Gjallarhorn Weblog

Er ist ein streitbarer und umstrittener Sektenexperte, Pfarrer Thomas Gandow, bis vor kurzem “Pfarrer für Weltanschauungsfragen der Ev. Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz”. Es passt zu ihm, dass er sich, beim Abschiedschiedsgottesdienst in Berlin, einen prominenten “Kollegen” vornahm: Der scheidende Beauftragte für Sekten- und Weltanschauungsfragen der Evangelischen Kirche in Berlin, Pfarrer Thomas Gandow, hat bei seiner Verabschiedung […]



“Wikinger-Spektakel” in Volkach

26. August 2011 | Von | Kategorie: Termine

Vom 9. bis 11. September 2011 ist “Wikinger-Spektakel” im tiefsten Binnenland, nämlich in Volkach am Main. Etwa 80 Akteure werden zu diesem Wikinger-Spektakel auf dem Weinfestplatz erwartet – und zwar “erprobte Veteranen” der berühmten Wikingertage in Schleswig, die jedes Jahr in unmittelbarer Nähe von Haithabu, der historischen Wikinger-Siedlung, mehr als 20000 Besucher anlocken. Etwa 80 […]



Ausnahmefund: römische Bronzeschätze in Welzheim

25. August 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Nahezu unbeschadet überdauerten Teile einer Paraderüstung sowie mehrere Bronzegefäße rund 1800 Jahre in zwei antiken Brunnenanlagen einer römischen Siedlung beim heutigen Welzheim (Rems-Murr-Kreis, Baden-Würtemberg). Oberkonservator Andreas Thiel vermutet, dass die damaligen Besitzer ihre Schätze in den beiden Brunnen versteckten, als sie Mitte des 3. Jahrhunderts n. Chr. vor germanischen Eindringlingen fliehen mussten. Bis dahin war […]



Im Moor von Nydam liegt noch ein Boot

20. August 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Das Nydam-Schiff, ein hochseetaugliches, gerudertes Kriegsfahrzeug, das um das 320 u. Z. gebaut wurde und als Opfergabe Nydam-Moor bei Sønderborg versenkt wurde, gilt als wichtigstes Zeugnis des nordgermanischen Schiffbaus der “Völkerwanderungszeit”. In diesem Jahr entdeckten dänische und deutsche Archäologen ein weiteres Schiff, das noch älter und größer als sein im Archäologische Landesmuseum Museum Schloss Gottorf […]



… wo der Hammer hängt!

18. August 2011 | Von | Kategorie: Odins Auge Artikel, Ætt Feature

Der Mjölnir hat leider ein Imageproblem. Oder genauer gesagt: wer einen Thorshammer trägt, kann unter Umständen in den Verdacht geraten Rechtsextremist zu sein – oder zumindest Anhänger eines emanzipationsfeindlichen und die soziale Wirklichkeiten verschleiernden Weltbildes. Den Fäden der Nornen sei dank sieht die Wirklichkeit doch etwas anders aus, als sie von engagierten, wenn auch leider […]



Tragen “coole Kids” wirklich keinen Thorshammer?

14. August 2011 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Gjallarhorn Weblog

Coole Kids tragen keinen Thorshammer behauptet die Marburger “Antifa Gruppe 5″ (ag5). Nun ist die ag5 eine dankenswerterweise sehr aktive Antifa-Gruppe, weshalb ich das nicht achselzuckend unter “Vorurteile und Meckereien” abheften mochte. (Auch wenn nach meinem nicht repräsentivem Eindruck Teenager ziemlich angenervt sind, wenn jemand sie werbesprechmäßig als “coole Kids” anspricht.) Sehr richtig stellt ag5 […]



Zivilcourage gegen Rechts ist kein “Linksextremismus”

9. August 2011 | Von | Kategorie: Das Odins Auge Projekt, Gjallarhorn Weblog

Das alternative Jugendprojekt MittenDrin eV.aus Neuruppin (Brandenburg) wurde im Verfassungsschutzbericht 2010 als Beispiel für “linksextremistische Aktivitäten in Jugendzentren” erwähnt. Offenbar wurde das Engagement von MittenDrin gegen die Neonaziszene einfach mit “Linksextremismus” gleichgesetzt. Das Jugendprojekt klagte gegen die Erwähnung im Verfassungsschutzbericht – mit Erfolg: Die Richter gaben dem Jugendzentrum recht und rügten den Verfassungsschutz. Nachdem der […]



Was macht Menschen zu Helden?

9. August 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Der Sozialpsychologe Philip Zimbardo gilt als Experte für die dunkle Seite der Psyche – was ihm den Spitznamen “Dr. Evil” eintrug. Tatsache ist, dass er im Laufe seiner Karriere immer wieder an brisanten Themen wie Gewaltbereitschaft in Gruppen arbeitete. Philip Zimbardo wurde berühmt als der “Vater” des



Althing 2011 der Nornirs Ætt

6. August 2011 | Von | Kategorie: Ætt Feature, Ætt-News

Die Bragishof-Hexe Alfruna wurde während des Althing-Wochenendes gepflanzt. Foto: Sven Scholz Dieses Jahr fand der Althing der Nornirs Ætt sozusagen auf “eigenen Gebiet” statt, auf dem Bragishof in Hilsbach im Kraichgau.



Drei “Steinzeitbergwerke” auf einen Streich entdeckt

5. August 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Mesolithische (mittelsteinzeitliche) Artefakte im Kleinwalsertal führten den Geoarchäologen Alexander Binsteiner in den Nördlichen Kalkalpen auf die Spur von drei bisher unbekannten steinzeitlichen Abbaustellen der dortigen Silexvorkommen. (Silex ist Kieselgestein, wobei in diesem Fall Gesteine der Chert-Familie, aus denen sich gut scharfkantige Werkzeuge anfertigen lassen, gemeint sind. Bekannte Cherte sind Feuerstein (Flint), Hornstein und Radioalit.) Zuvor […]