Archiv für Januar 2011

Extremismusklausel – eine Gefahr für die Demokratie

31. Januar 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Zivilgesellschaftliche Gruppen, Initiativen gegen Rechts und Einzelpersonen aus Kultur und Wissenschaft rufen für den 1. Februar zu einem bundesweiten “Aktionstag für Demokratie – gegen Misstrauen und Bekenntniszwang!” gegen die umstrittene Extremismusklausel von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) auf. Extreme Zeiten: Sechs gute Gründe gegen die Extremismuserklärung zu protestieren. Störungsmelder:Aktionstag gegen Schröders Extremismusklausel . Die akute Gefahr […]



Hexen, Schamanen und Priesterinnen im Wandel der Zeit

31. Januar 2011 | Von | Kategorie: Sach- und Fachbücher

Carola Seeler Hexen, Schamanen und Priesterinnen im Wandel der Zeit Traditionelle und moderne Formen in Vergangenheit und Gegenwart Bohmeier Verlag, Leipzig, 2010, ISBN 978-3-89094-642-9 In „Hexen, Schamanen und PriesterInnen im Wandel der Zeit“ will die Verfasserin, wie sie im Vorwort schreibt, Informationen geben, aber nicht ein bereits definiertes Ergebnis erzielen, schon gar nicht will sie […]



Biikebrennen in Nordfriesland

29. Januar 2011 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild, Ætt Feature

An den Stränden Nordfrieslands findet am 21. Februar, einen Monat vor der Tag- und Nachtgleiche, das Biikebrennen statt.

Das friesische Wort “Biike” bedeutet im allgemeine (“See-)Zeichen” (plattdeutsch “Bake” oder “Beeke”), hier in der besonderen Bedeutung “Feuerzeichen”. Die Feuer gelten als Opferfeuer zum Abschluss der Winterfeste.



Marmorfragment ermöglicht vieleicht Einblick in Kenntnisstand antiker Astronomen

28. Januar 2011 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Berliner Wissenschaftshistoriker scannen antikes Marmorfragment mit eingravierter Sterndarstellung.



Bindemittel Judenhass

27. Januar 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Der Vorsitzende des Zentralrats der Juden, Dieter Graumann, sagte anlässlich des Holocaust-Gedenktages (27. Januar), es sei nicht hinnehmbar, dass die NPD Steuermittel, Parlamente sowie den Anschein der Legalität nutze und dabei missbrauche. Graumann fordert bereits seit Längerem ein erneutes NPD-Verbotsverfahren. Allerdings erscheint dies recht unwahrscheinlich. Vor zehn Jahren hatten die Innenminister von Bund und Ländern […]



“Hexen.Zauber” in Mistelbach und Asparn/Zaya

23. Januar 2011 | Von | Kategorie: Termine

Hexenprozesse, Scheiterhaufen und Zauberpflanzen sind 2011 das Thema im MZM Museumszentrum Mistelbach und im Urgeschichtemuseum Niederösterreich in Asparn/Zaya. Die Ausstellung “Hexen.Zauber” soll vom 2. April bis 30. November in ein Thema Einblick geben, das weit in die Geschichte zurückreicht und noch heute fasziniert.



Dokudrama A.D.235

20. Januar 2011 | Von | Kategorie: Medien

Der Trailer zum Dokudrama “A.D.235 – Schatten über dem Limes” ist fertig. Produziert wurde der Film an der Hochschule der Medien Stuttgart in Kooperation mit der Stadt Schwäbisch-Gmünd. Website zum Film: www.ad235derfilm.de Es sieht ganz nach einem “Doku-Thriller” aus …



“Mythos” – Annäherung an einen Begriff

20. Januar 2011 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild

“Mythos” kommt aus dem Altgriechischen, und bedeutet schlicht: “Erzählung”. Für Platon ist ein Mythos das Werk eines Dichters, das immer Erfundenes, aber auch Wahres enthält. Heute würden wir sagen: ein Gleichnis, eine Metapher, eine Parabel oder auch ein Gedankenexperiment. Johann Christoph Gottsched übersetzte 1730 Mythos mit “Fabel”. Aus der Alltagsbedeutung von “Fabel” ergab sich dann […]



Wie sehen völkische Rassisten aus?

20. Januar 2011 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Dass Rechtsextremisten nur selten wie Kino-Nazis aussehen, dass der “Nazi-Skin-Look” – Schnürstiefel mit weißen Schnürsenkeln, Bomberjacke, Glatze – auch bei den gerne “handfest” agierenden “kackbraunen Kameraden” eher “out” ist, und dass sich “autonome Rechte” sich gern nach dem Vorbild autonomer Linker kleiden, dürfte sich inzwischen herumgesprochen haben. Trotzdem halten sich sich Klischees, wie deutsch-völkische Rassisten, […]



Archäologische Textilien zwischen Boden- und Zürichsee

18. Januar 2011 | Von | Kategorie: Termine

Das Archäologische Landesmuseum Baden-Württemberg zeigt vom 5. Februar bis zum 1. Mai 2011 eine Ausstellung über archäologische Textilien aus der Ostschweiz. Zu den Höhepunkten der Schau gehören feine Stoffreste aus den jungsteinzeitlichen Pfahlbausiedlungen von Bodensee und Zürichsee, aber auch reich verzierte Gewebe aus dem bronzezeitlichen Salzbergwerk von Hallstatt in Österrieich. In den Kantonen Thurgau und […]