Archiv für August 2010

Nazis ziehen Anmeldung ihres „Fest der Völker“ zurück

31. August 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Eine erfreuliche Nachricht aus Poßneck: Marco teilte mit, dass die Nazis die Anmeldung zum FdV zurückgezogen haben! Heute Vormittag [31. August 2010 MM] teilten die Ordnungsbehörden mit, dass die Anmeldung des so genannten „Fest der Völker“ 2010 vom Anmelder zurückgezogen wurde! Das Aktionsbündnis hält dennoch an ALLEN geplanten Aktivitäten fest! Das Ausfallen des FdV bedeutete […]



Venus – aus dem Leben einer Göttin

30. August 2010 | Von | Kategorie: Bibliothek und Medien, Romane

Spannung statt Schaum – Neues von der Liebe Basierend auf dem reichhaltigen antiken Quellenmaterial, erzählt Andrew Dalby mit „Venus – aus dem Leben einer Göttin“ eine umfassende „Lebensgeschichte“ der Liebesgöttin – über ihre klassischen Grenzen weit hinaus. Zum einen werden mythologische Parallelen und Ursprünge recht ausführlich mitbeschrieben, zum anderen beschränkt sich das Material keineswegs auf […]



Tor im Danewerk entdeckt

29. August 2010 | Von | Kategorie: Kurzes & Aktuelles, Wissenschaft

Nahe Schleswig haben ForscherInnen die 1200 Jahre alte Pforte ins Wikingerreich entdeckt – sie war die einzige Öffnung im Danewerk, dem 30 Kilometer langen Grenzwall der gefürchteten Nordmänner. Der Beweis erstreckt sich unweit des Nord-Ostsee-Kanals. Dort verläuft ein riesiger Wall 30 Kilometer weit quer durch Schleswig-Holstein: Das mächtige Danewerk gilt als größtes Bodendenkmal Nordeuropas. Einen […]



Das Ende der Scientology-Beratungsstelle in Hamburg

20. August 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Hamburg schließt seine Arbeitsgruppe Scientology – und deren Leiterin, Ursula Caberta verliert zum 1. September 2010 ihre Aufgabe bei der einzigen „amtlichen“ Scientology-Aufklärungsstelle in Deutschland. Caberta soll als Ministerialreferentin weiterhin Aufklärungsarbeit leisten, die Einzelberatung würde fortan ein Mitarbeiter des Verfassungsschutzes übernehmen. Dies sei etwa bei den Themen Islamismus und Rechtsextremismus bereits üblich. Mit dem Umzug […]



Wikingersiedlung bei Schleswig ausgegraben

19. August 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Archäologen haben in Füsing in der Nähe von Schleswig eine Wikinger-Siedlung aufgespürt, die noch älter ist als Haithabu. Das Archäologenteam unter der Leitung von Andres S. Dobat (Universität Århus) hat hier eine Siedlung aufgespürt, die bereits um das Jahr 700 bestand und damit ein Jahrhundert älter als Haithabu ist. Mit bis zu 100 Häusern besaß […]



Luisa Francia: Die Göttin im Federkleid. Das weibliche Universum bei Kelten und Germanen

19. August 2010 | Von | Kategorie: Bibliothek und Medien

Wenn eine so altgediente Größe der Hexenbewegung sich mit den Kelten und Germanen befaßt, dann ist das Ergebnis für mich geradezu Pflichtlektüre. Ich nehme nicht viel vorweg, wenn ich sage, daß mich dieses Buch eher enttäuscht hat. Das liegt vor allem an einem: Kritischer Umgang mit Quellen und Exaktheit, wie sie bei diesem Thema eigentlich […]



Fernsehdoku „Rätsel Römerschlacht“

16. August 2010 | Von | Kategorie: Medien

Fernsehtip: Rätsel Römerschlacht: Dokumentation Im Sommer 2008 wird niedersächsischen Archäologen ein seltsamer Metallgegenstand vorgelegt. Er stammt vom Harzhorn, einem bis dahin unbedeutenden Höhenzug in Südniedersachsen. Und es ist ein angeblich römischer Fund – obwohl es diese hier eigentlich gar nicht geben dürfte. Ein archäologisches Rätsel. Der Beginn einer wissenschaftlichen Sensation. Denn: Angeblich wagten sich die […]



Hrafnsgaldr-Fylki im 15. Jahr

12. August 2010 | Von | Kategorie: Hrafnsgaldr

Zum Althing der Nornirs Ætt beendeten zwei Drengr des Hrafnsgaldr-Fylki ihr Probejahr – zugleich haben wir wieder zwei neue Drengr, die um Mitgliedschaft in der Æett und im Hrafnsgaldr-Fylki baten und in ihr Probejahr eintraten. Damit besteht das Hrafnsgaldr-Fylki einschließlich der Drengr aus 14 Menschen (jeweils sieben Asatru-Weibchen und -Männchen) – was bei weiträumig über […]



Althing 2010 der Nornirs Ætt

12. August 2010 | Von | Kategorie: Ætt-News

Vor 15 Jahren wurde die Nornirs Ætt gegründet. Oder sollte man lieber sagen: im August 1995 begann ein Experiment in Demokratie, Kultur und Gemeinschaft, das damals noch „Asatrú im Rabenclan“ genannt wurde? Egal wie: seit damals gibt es uns! Dieses Jahr fand der Althing der Nornirs Ætt in Brandenburg statt, genauer gesagt: im Tagungshaus Baitz, […]



Intelligenz hat nichts mit „Rasse“ zu tun – aber mit Gesundheit!

8. August 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Offene und heimliche Rassisten argumentieren gerne damit, dass der durchschnittliche Intelligenzquotient in verschiedenen Regionen der Erde und unter unterschiedlichen Bevölkerungsgruppen unterschiedlich sei. Dabei übersehen diese Freunde des biologistischen Denkens eine einfache biologische Tatsache: Parasiten und Krankheiten wirken sich auf jeden Fall negativ auf die kognitive Entwicklung aus, wie auch überhaupt auf die Bildungsfähigkeit,