Archiv für März 2010

Hilfreiches Vodou auf Haiti

31. März 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Das karibische Vodou (oder Voodoo) ist mit vielen gruseligen Klischees verbunden, und wird auch gern als angebliche Ursache für die “Dauermisere” auf Haiti dargestellt. Aber Vodou kann hilfreich sein, um mit verheerenden Naturkatastrophen geistig fertig zu werden. Die Leipziger Ethnologin Maria Elisabeth Thiele ist Spezialistin für afroamerikanischen Kulturen, speziell die Vodou-Religion auf dem amerikanischen Doppelkontinent. […]



Alle Jahre um Ostern herum: christlicher Antisemitismus hat Hochsaison

31. März 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Es ist endlich Frühling. Die Vögel singen, Blumen blühen, die Blätter trieben aus … und die Fundi-Christen ticken aus. Jedenfalls drängt sich mir dieser Eindruck anhand solcher Meldungen auf: US-Polizei hebt Zelle christlicher Paramilitärs aus (Spon). Wie übrigens auch die Aktivitäten christlich-fundamentalistischer Milizien in Zentralafrika jene Lügen straft, die ausschließlich “islamische Fundamentalisten” für gefährlich halten: […]



Symbolverbote – eine mögliche Erklärung

28. März 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Schon lange bevor ich für meinen Artikel über Verbotene und suspekte heidnische Symbole recherchierte, fiel mir auf, wie sehr die deutsche Rechtsprechung zum § 86 a StGB (Verwendung von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen) und auch die Verbotspraxis von Behörden und Institutionen einschließlich der Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien (BPjM) und der Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) gegenüber […]



Also doch: schlechter in Mathe “dank” “Turbo-Abi”

27. März 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Eigentlich ist es logisch – es sei denn, man ist ein auf (vermeintliche ökonomische) “Effizienz” gebürsteter Bildungspolitiker: Die Verkürzung der Schulzeit bis zum Abitur wirkt sich dramatisch auf die Mathematikleistungen der Schüler aus, haben Magdeburger Wissenschaftler ermittelt. Was Skeptiker befürchtet und Kritiker vorhergesagt haben, ist damit wissenschaftlich belegt. “Turbo-Abiturienten”, also Schüler, die bereits nach acht […]



Grönlandwikinger hatten auch irische Vorfahren

22. März 2010 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die normannischen Siedler in Grönland waren, hinsichtlich Sprache, Kultur, Ernährung und so weiter eindeutig “nordisch” – also Skandinavier. Genetisch gesehen stammten die meisten ihrer Vorfahren allerdings von den britischen Inseln, vor allem wohl aus Irland. Das verrät jedenfalls eine Analyse der DNA-Proben, die dänische Forscher aus Skeletten von einem Friedhof nahe einer 985 errichteten Kirche […]



Neil Gaiman: American Gods

20. März 2010 | Von | Kategorie: Bibliothek und Medien, Romane

Was geschieht mit Göttern alter Kulturen, wenn die Träger ihrer Kultur wandern? Manchmal nehmen die Menschen sie mit: in ihren Herzen, in ihren Mythen, im Hintergrund ihrer Kulturen. Doch wenn sie vergessen werden, degenerieren Götter. Das ist die Voraussetzung, von der Neil Gaimans Roman “American Gods” ausgeht. – Shadow hat drei Jahre in Haft gesessen. […]



Ein blühendes Frühjahr und frohe Ostara!

20. März 2010 | Von | Kategorie: Ætt Feature, Ætt-News

Am 20. März 2010 um 18:32 (Mitteleuropäische Zeit) ist Frühlingsanfang – jedenfalls aus kalendarischer Sicht und für die Nordhalbkugel der Erde. Tag und Nacht sind genau gleich lang. Damit beginnt die “helle Jahreszeit”. Dieses Datum in Kulturen, die einen Sonnenkalender benutzen, auch der typische Termin für Frühlingsfeste. Ob das germanische Frühlingsfest zur Tag- und Nachtgleiche […]



“ALG II auf fünf Jahre begrenzen” und das Ende der Demokratie

18. März 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Gunnar Heinsohn ist, “dank” eines massiv sozialdarwinistischen Gastbetrages in der “FAZ” („Sozialhilfe auf fünf Jahre begrenzen“), wieder im Fokus des öffentlichen Interesses. Auf die meiner Ansicht nach menschenverachtenden Thesen in diesem Artikel sind andere schon ausführlich und treffend eingegangen (ich empfehle den Artikel “Das unwerte Hartz IV-Leben” auf TP). Auch ohne ihm eine Nähe zur […]



Wiedereröffnung des Wikinger- Museums Haithabu

15. März 2010 | Von | Kategorie: Termine

Ab dem 28. März 2010 an wird das Wikinger Museum Haithabu in Schleswig nach sechsmonatigem Umbau endlich wieder der Öffentlichkeit zugänglich sein. Die neue Dauerausstellung wird sowohl bekannte als auch neue Fundstücke präsentieren, die die Entwicklung der Wikingerforschung am Haddebyer Noor anschaulich illustrieren.



Haslinger: “Jetzt bloß keine Hexenjagd”

15. März 2010 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Der prominente österreichische Schriftsteller Josef Haslinger fiel als Klosterschüler mehrmals pädosexuellen Übergriffen von Priestern zum Opfer. Dass er als Kind auf diesem Gebiet Erfahrungen sammelte und darüber schrieb, macht ihn, wie er selbst sagt, nicht zum Experten in Fragen der Pädophilie und der Pädosexualität. Dennoch hat er einiges zu diesem Thema zu sagen. Sein Aufsatz […]