Archiv für März 2009

Keltisches Frauengrab in Oberbayern entdeckt

28. März 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Im bayrischen Oberding, in der Nähe des Münchner Flughafens, fanden Archäologen das ca. 2100 Jahre alte Grab einer jungen Frau aus keltischer Zeit (mittlere La-Tène-Zeit). Darin fanden sie neben dem gut erhaltenen Skelett wertvolle Grabbeigaben.



Demnächst Gesetz: Aus den Augen, aus dem Sinn

26. März 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

Wie leider nicht anders zu erwarten war, handeln unsere Politiker tatsächlich so, wie hier im Gjallarhorn vorhergesagt: Aus den Augen, aus dem Sinn. Was die Bundesregierung, allen voran die erschreckend naiv wirkende Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen, jetzt beschlossen hat, und was demnächst wahrscheinlich Gesetz sein wird, nämlich Sperrlisten für Kinderporno-Internetseiten, ist bestenfalls (!) Symbolpolitik […]



Jungsteinzeitliches Bauernhaus bei Edinburgh entdeckt

25. März 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Die Überreste eines um 5000 Jahre alten Bauernhauses, das auf einem Hügel stand, wurde bei Edinburgh gefunden. Das jungsteinzeitliche Rundhaus wurde beim Erweitern einer Kiesgrube entdeckt, gilt schon jetzt wegen seines Alters – das etwa dem von Skara Brae in Orkney entspricht – und wegen seiner Lage als einer der wichtigsten vorgeschichtlichen Funde Schottlands.



Frühling – Sprossen sprießen!

24. März 2009 | Von | Kategorie: Kulinarisches

Frühling! Sprossen sprießen! Gerade im Frühling, nach dunklem, meist viel zu lang erscheinendem Winter, sehnen wir uns vielleicht auch in unserer Ernährung nach neuem, frischen Grün. Insbesondere junge, knackige Keimsprossen können nach der dunklen Zeit dem wintermüden Organismus einen ordentlichen Kick verpassen. Und genauso, wie die Keimlinge in ihrem Pflanzenleben den Erdboden durchstoßen, wo sie […]



Jellingsteine kommen wohl doch nicht ins Museum

21. März 2009 | Von | Kategorie: Wissenschaft

Laut einer Meldung von Icenews gibt es in Dänemark Pläne, die Jellingsteine, die nationalstolze Dänen gerne die „Geburtsurkunden Dänemarks“ nennen, von ihrem angestammten Platz zu entfernen und in ein Museum zu stellen, damit sie besser vor Regen und Feuchtigkeit geschützt sind. Die Steine sind inzwischen in einem schlechten Zustand. Nach Angaben der Copenhagen Post sind […]



Vortragsreihe über die Varusschlacht in Berlin

21. März 2009 | Von | Kategorie: Termine

Am 20. April 2009 beginnt eine öffentlichen Vorlesungsreihe um die Varus-Schlacht vor 2000 Jahren an der Freien Universität Berlin.



Ostara – oder: dem Fest ist es egal, ob eine Göttin so heißt

20. März 2009 | Von | Kategorie: Kultur & Weltbild

Im Ásatrú ist es üblich, das Fest des Frühlingsbeginns als Ostarafest zu feiern. Es ist ziemlich sicher – wenngleich nicht beweisbar – dass auch schon die „alten Germanen“ im heutigen Deutschland ein Frühjahrsfest kannten. Schließlich wäre es ziemlich ungewöhnlich, wenn ein Bauernvolk kein Frühlingsfest hätte!



Fröhlicher Frühlingsbeginn

20. März 2009 | Von | Kategorie: Ætt Feature, Ætt-News


Hexenjagden in Gambia

19. März 2009 | Von | Kategorie: Gjallarhorn Weblog

In Gambia werden – ganz offiziell – Hexenjagden veranstaltet. Über 1000 Menschen wurden als der Hexerei verdächtig inhaftiert, und gezwungen, halluzinogene Drogen einzunehmen, bestätigte ein Informant der gambischen Polizei einen Bericht von Amnesty International. Der Grund für diese an die frühneuzeitliche europäische Hexenverfolgung erinnernden Maßnahmen, scheint zu sein, dass Yahya Jammeh, der seit Gambia seit […]



Bärlauch

14. März 2009 | Von | Kategorie: Kulinarisches, Kurzes & Aktuelles

Jahrelang nahm ich mir vor, einmal zeitgerecht über den Bärlauch zu schreiben und jahrelang gelang es mir nicht. Natürlich schob ich das immer den halben Winter vor mich her und die Bärlauchsaison überrumpelte mich meist ganz plötzlich, er wuchs, roch und verblühte und mit ihm die Zeit zum Abfassen eines Artikels. Dieses Jahr habe ich […]